Es gibt Adapter, die braucht man einfach. Egal, ob man will oder nicht. Da wir mittlerweile zum größten Teil alles mit USB-C nutzen, dahinter aber auch Thunderbolt und noch andere Spezifikationen stecken können (⇒LINK), ist HDMI nur noch ein Randthema geworden. Allerdings muss man manchmal seinen Mac oder auch PC exakt so an einem Monitor oder Fernsehbildschirm anbinden. Hierfür braucht es keinen Adapter. Ein passendes Kabel von Satechi, um von USB Typ-C auf HDMI zu kommen, reicht aus.

USB-Typ-C-auf-HDMI-Kabel-von-Satechi-das-spezielles-Kabel-für-den-Fall-der-Fälle3-scaled USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi - spezielles Kabel für den Fall der Fälle

Einstecken und loslegen.

Es soll einfach sein und einfach ablaufen. So ist es auch in dieser Hinsicht. Jeder neue Mac setzt so gut wie nur noch auf USB-C als Zugang zum System. Ältere MacBook-Modelle glänzten noch mit einem dedizierten HDMI-Port. Doch wie oft braucht man ihn noch? Und wann braucht man ihn? Hierfür bräuchte man aber sowieso immer ein Kabel.

Dieses fällt nun einfach anders aus. Statt von HDMI auf HDMI zu gehen, geht man von USB Typ-C auf HDMI. Das mit dem passenden Kabel von Satechi.

USB-Typ-C-auf-HDMI-Kabel-von-Satechi-das-spezielles-Kabel-für-den-Fall-der-Fälle1-scaled USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi - spezielles Kabel für den Fall der Fälle

Passender Akzent. Aluminium trifft auf Aluminium.

Ihr habt als Nutzer die Auswahl, denn ihr könnt bei diesem Kabel zwischen zwei Farben wählen. Einmal die Farbe Space Grau (wie in den Bildern zu sehen) oder Silber. Das Kabel passt also immer zu eurem Mac und bindet sich so farblich in das Geschehen ein. Und bevor ich es vergesse: Ihr könnt dieses Kabel auch mit und an eurem iPad Pro einsetzen. Auch hierfür ist dieses Kabel also eine Variante, um den Bildschirm nicht via AirPlay, sondern kabelgebunden zu erweitern.

Das Kabel ist in jeder Farbgebung zwei Meter lang und sehr flexibel. Manche Kabel dieser Art sind recht starr, wodurch das Einstecken an engeren Orten erschwert wird. Mit diesem Kabel habt ihr dieses Problem nicht. Die stabile Konstruktion verhindert außerdem Kabelbruch an den Übergängen zwischen Kabel und Stecker. Langlebigkeit sollte also gegeben sein.

USB-Typ-C-auf-HDMI-Kabel-von-Satechi-das-spezielles-Kabel-für-den-Fall-der-Fälle2-scaled USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi - spezielles Kabel für den Fall der Fälle

Full HD oder 4K – beides machbar.

Das USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi ist ein Kabel für spezielle Anwendungen. So speziell ist dann meist aber auch die Übertragungsqualität. Ihr müsst hier nicht nachdenken, sondern einfach einsetzen, da das Kabel Full HD (1080p) und 4K (2160p) unterstützt. Also schlichtes Plug & Play Denken. 1920 x 1080 mit max. 60 Hz und 3840 x 2160 mit max. 60 Hz werden unterstützt. Das bringt auch einen Mauszeiger auf einem externen Bildschirm in flüssige Bewegungen. Und auch Spiele können so korrekt angezeigt und gespielt werden. Seit ein paar Jahren spezialisiert sich Satechi schon mit Zubehör auf die Apple-Welt und sorgt somit für die nötigen Dinge, die man neben dem Lieferumfang von iPhone, iPad und Mac im Alltag benötigt. Das USB Typ-C- auf HDMI-Kabel ist keine Ausnahme und reiht sich neben anderen nützlichen Dingen ein – wie der USB-C-Ladeadapter für die Apple Watch zum Beispiel (⇒LINK).

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

f193fc9b92274e49835f7694d78cc470 USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi - spezielles Kabel für den Fall der Fälle
kaffeekasse USB Typ-C- auf HDMI-Kabel von Satechi - spezielles Kabel für den Fall der Fälle
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!