Ich liebe es mit der Apple Magic Mouse zu arbeiten. Die Wischgesten, das handliche Format und auch das schnelle Aufladen via Lightningkabel sind einfach Dinge, die mir gefallen. Wobei das natürlich alles Geschmacksache ist. Aber was war das nervig, als meine Magic Mouse nicht mehr richtig arbeiten wollte! Und fast hätte ich sie vor Wut an die Wand gefeuert. Aber das Geld sollte man sich sparen, denn ich zeige euch heute, wie ich dieses Problem beheben konnte und ihr es auch könnt. Ein kleiner Tipp: Man sollte die Magic Mouse einfach korrekt reinigen.

Problemlösung-Wenn-die-Magic-Mouse-zuckt-ruckelt-und-komisch-reagiert3-scaled Problemlösung: Wenn die Magic Mouse zuckt, ruckelt und komisch reagiert

Wenn die Magic Mouse von Apple im Betrieb zuckt, ruckelt und komisch reagiert, dann liegt das daran, dass sie verschmutzt ist.

In erster Linie sammelt die Magic Mouse im Alltag permanent Staub auf dem Schreibtisch ein und hortet ihn auf den zwei schwarzen Stegen auf der Geräteunterseite. Optisch ist das schnell ersichtlich und mit einem feuchten Tuch auch direkt behoben und bereinigt. Schon gleitet sie auch wieder einfacher auf der Schreibtischoberfläche.

Doch viel wichtiger ist der Sensor zum Abtasten der Mausposition auf der Oberfläche des Schreibtisches. Dieser verstaubt ebenfalls mit der Zeit, wodurch exakt dieses komische Verhalten der Magic Mouse an den Tag gebracht wird. Diese reagiert dann verzögert, ruckelt, zuckt und ist einfach nicht zu gebrauchen. Man denkt eigentlich, dass es ein Hardwaredefekt sei, doch weit gefehlt.

Problemlösung-Wenn-die-Magic-Mouse-zuckt-ruckelt-und-komisch-reagiert2-scaled Problemlösung: Wenn die Magic Mouse zuckt, ruckelt und komisch reagiert

Schaltet die Magic Mouse daher einfach aus, schnappt euch ein Wattestäbchen und etwas Brennspiritus.

Taucht das Wattestäbchen in den Brennspiritus und reinigt damit den Sensor auf der Unterseite der Maus. Der wirkliche Sensor ist unter zwei Glaskuppeln abgedeckt. Ihr könnt also nichts beschädigen. Wichtig ist, dass die Glaskuppeln von Staub und Fett befreit sind, damit der Sensor korrekt hindurchsehen und abtasten kann. Wischt also mit dem Wattestäbchen großzügig über die Glaskuppeln. Schüttet bitte keinen Brennspiritus in die Maus!

Der Spiritus verfliegt bei der Reinigung automatisch und zurück bleiben saubere Sensoren. Im gleichen Zuge solltet ihr nun vielleicht auch mal die Schreibtischoberfläche etwas mit Spiritus abreiben, um hartnäckigen Staub und Fett zu entfernen.

Problemlösung-Wenn-die-Magic-Mouse-zuckt-ruckelt-und-komisch-reagiert1-scaled Problemlösung: Wenn die Magic Mouse zuckt, ruckelt und komisch reagiert

Im Anschluss könnt ihr die Maus wieder einschalten und werdet feststellen, dass sie sich nutzen lässt, als wäre sie neu. Ihr solltet diese Reinigung immer dann wiederholen, wenn ihr bemerkt, dass der Cursor der Maus verzögert oder ruckelig reagiert. Die Magic Mouse sollte man also ab und an richtig reinigen, damit keine nervigen Probleme auftreten. Auch frische Batterien oder das Aufladen der Magic Mouse können natürlich helfen und sollten als Randnotiz erwähnt sein. Vielleicht konnte ich euch mit diesem Tipp helfen. Meiner Maus hat er am Schreibtisch zumindest das Leben gerettet und eine Delle in der Wand verhindert. Ihr solltet auch iPhone, Apple Watch und den Mac ab und an korrekt reinigen, vor allem um Bakterien/Viren auf den Geräteoberflächen zu beseitigen (⇒LINK). Und wie du das Display von iPhone, iPad und Mac streifenfrei sauber bekommst, kannst du hier nachlesen (⇒LINK).

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

a4721fba233042e9920cf368f03e67dc Problemlösung: Wenn die Magic Mouse zuckt, ruckelt und komisch reagiert
kaffeekasse Problemlösung: Wenn die Magic Mouse zuckt, ruckelt und komisch reagiert
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!