Dass hier mehrmals die Woche ein Saugroboter (⇒LINK) und einmal die Woche ein Wischroboter (⇒LINK) durch meine Wohnung düsen, wisst ihr mit Sicherheit schon, wenn ihr aufmerksame Leser seid. Ein Wischroboter ist eine Besonderheit, denn er nimmt einem das Wischen von Böden ab. Der Braava jet M6 von iRobot macht dies auf Wunsch trocken, feucht oder auch etwas nasser. Damit ist jeder Boden ideal gereinigt. Ich lasse einmal die Woche automatisiert nass durchwischen und habe nach einer langen Testphase nun das perfekte Reinigungsmittel für jeden Wischroboter gefunden.

Nach-langer-Testphase-das-perfekte-Reinigungsmittel-fuer-jeden-Wischroboter-scaled Nach langer Testphase: Das perfekte Reinigungsmittel für jeden Wischroboter

Ein spezielles Reinigungsmittel?

Ja. Den größten Fehler, den man bei einem Wischroboter machen kann, ist, dass man herkömmlichen Bodenreiniger dem Wischwasser hinzugibt und den Wischroboter damit reinigen lässt. Das mag eine gewisse Zeit gut gehen, endet aber dann gerne in einem Gerätedefekt. Und wieso? Weil handelsübliche Bodenreiniger nicht dafür geeignet sind. Im Inneren eines Wischroboters arbeitet eine Pumpe mit Schläuchen und Düsen. Normaler Bodenreiniger greift all diese Bauteile an und führt daher Stück für Stück zu einem Gerätedefekt. Daher sollte man spezielles Reinigungsmittel für Wischroboter einsetzen. In meinem Fall den Wischroboter Reiniger von Panda Cleaner.

Der zweite Faktor ist, dass Wasser kalkhaltig ist. Wenn ihr eurem Wischroboter nicht unbedingt destilliertes Wasser zufüllt, dann verkalkt er nach und nach. Gerade, wenn er nicht täglich im Einsatz ist und Restwasser in Düsen und Schläuchen verdunstet und am Ende nur trockener Kalk übrig bleibt.

Dinge, die ich selbst nicht wusste!

Ja, man lernt eben nie aus und so musste auch ich erst diese Dinge in der Praxis realisieren. Wischrobotern liegt vom Hersteller meist eine gewisse Menge an speziellem Reinigungsmittel für Wischroboter bei. Das kann man beim Hersteller auch nachkaufen – allerdings für Unsummen. Daher hatte ich vor längerer Zeit schon eine gute und günstige Alternative gesucht. Insgesamt nutze ich dieses Konzentrat nun genau zwei Jahre schon und empfehle es jedem Nutzer eines Wischroboters. Dabei ist es absolut egal, welchen Wischroboter ihr einsetzt, denn dieses Reinigungsmittel ist universell für jeden Wischroboter verwendbar.

Man gibt dem Wassertank nur eine kleine Menge des Konzentrats bei – das reicht schon. In der Praxis sorgt das Reinigungsmittel für streifenfreie Böden. Auch trocknen diese nach dem Wischen schneller ab. Die eine Flasche hat bei wöchentlichem Wischen nun zwei Jahre gehalten und es ist nur noch ein Rest drin. Man kauft sich den einen Liter an Reinigungsmittel also für eine längere Einsatzzeit und greift immer wieder darauf zurück. Die Ausgabe dafür ist also sehr lange angelegt. Daher ist dieses Reinigungsmittel für Wischroboter nach langer Testphase meine Empfehlung.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

72f8663a830a4b0790339ae5ff429303 Nach langer Testphase: Das perfekte Reinigungsmittel für jeden Wischroboter
matthias-petrat-logo Nach langer Testphase: Das perfekte Reinigungsmittel für jeden Wischroboter
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Nach langer Testphase: Das perfekte Reinigungsmittel für jeden Wischroboter
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!