Da man nicht immer sein iPhone drahtlos aufladen kann und es gerade für ein schnelles Aufladen via Fast Charging mit einem Kabel aufgeladen werden muss, benötigt man auch exakt dieses erwähnte Kabel. Fast Charging ist aber nur mit einem USB-C- auf Lightning-Kabel machbar und die originale Variante von Apple ist sündhaft teuer. Zeit, dass ich euch ein gutes, hochwertiges und zertifiziertes Kabel dieser Art vorstelle, welches ich für das kabelgebundene Laden des iPhone nutze – das USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink.

Veelink_USB-C_Lightning_Kabel_MFi-Zertifiziert_Schnellladen_Fast_Charging_-iPhone_Typ-C_PD3-scaled USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink

Günstig, hochwertig und zuverlässig!

Das USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink nutze ich seit mehreren Monaten schon. Mehr oder weniger bin ich durch Zufall darauf gestoßen und zuerst schreckte mich der günstige Preis ab. Ich meine, was kann man von einem Kabel schon erwarten, das nur einen Bruchteil von der Variante kostet, die Apple im Sortiment hat?

Sehr viel sogar, denn das Kabel ist hochwertiger verarbeitet als es die Apple-Variante aufzeigt. Das Kabel ist 100 cm lang und ummantelt. Es fühlt sich wie eine dünne Art eines Bügeleisenkabels an, nur etwas starrer. Genau das sorgt aber dafür, dass das Kabel robust ist. Es können keine Kabelknicke an den Kabelenden entstehen. Zumindest kann ich diese Schwachstelle nach vielen Wochen der Nutzung nicht feststellen.

Veelink_USB-C_Lightning_Kabel_MFi-Zertifiziert_Schnellladen_Fast_Charging_-iPhone_Typ-C_PD1-scaled USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink

MFi-Zertifiziert – arbeitet zuverlässig mit iPhone, iPad und iPod.

Okay, die Nutzer eines iPods, der zugleich Lighting als Port nutzt, mögen sehr überschaubar sein. Allerdings sind die Nutzer von iPhone und iPad, welche via Lightning-Kabel aufgeladen werden, doch sehr vertreten. Das USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink ist hierfür gemacht.

Die offizielle von Apple abgegebene Zertifizierung und die Nutzung des Logos auf der Packung bestätigen das einmal schriftlich. Auch in der Praxis, denn alles lädt so, wie es soll – schnell und zuverlässig. So manches China-Kabel für 5 € lässt gerne die Meldung “Dieses Zubehör ist nicht mit deinem Gerät kompatibel.” beim Anstecken an dem Gerät aufpoppen. Das ist hier nicht der Fall.

Veelink_USB-C_Lightning_Kabel_MFi-Zertifiziert_Schnellladen_Fast_Charging_-iPhone_Typ-C_PD2-scaled USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink

Fast Charging – von 0 % auf 50 % in 30 Minuten.

Man will Lightning nutzen und vor allem will man USB-Typ-C nutzen. Das ist mit diesem Ladekabel getan. Und nur so kann man auch Fast Charging mit einem iPhone nutzen. Zumindest wenn man ein iPhone ab dem Baujahr September 2017 nutzt. Ich lade so vor allem unterwegs mein iPhone schnell nach. Dafür nutze ich ein handliches Ladegerät, welches gleich zwei USB-C-Ports beherbergt und so sogar zwei iPhone-Modelle zeitgleich flott aufladen kann.

Das ist leider auch eine Art von Ladegerät, welches Apple selbst nicht anbietet. Aber zum Glück gibt es Zubehörhersteller, welche sich solche Probleme anschauen und mit ihrem Zubehör dann eine Lösung anbieten. In diesem Fall kann man so mit wenig Aufwand iPhone und AirPods unterwegs mit einem USB-C- auf Lightning-Kabel aufladen. Es liegt wie immer an euch, wie kompliziert ihr euch Dinge zurechtlegt. Für mich ist USB-A ein uralter und ausgefranster Hut und kommt mir daher nicht mehr ins Haus. USB-Typ-C und Lightning sind meine Wahl (⇒LINK) – egal, welches Zubehör es auch ist. Kauft bitte keine überteuerten Kabel und Netzteile von Apple – es geht oft besser und günstiger.

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

e0c556d031a046f2894aa48aa4267114 USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink
kaffeekasse USB-C- auf Lightning-Kabel mit MFi-Zertifizierung von Veelink
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!