Seit 2019 trage ich keine Edelstahlvariante der Apple Watch mehr. Da ich dies vier Jahre lang mit jedem Modell tat, wurde es mal Zeit für eine optische Veränderung. Daher trage ich auch eine Apple Watch Edition mit Titangehäuse. Meistens sieht man mich ein Sportloop tragen, da mir dies optisch und auch vom Tragekomfort am besten zusagt. Doch es darf manchmal auch etwas edler ausfallen. Genau aus diesem Grund sieht man mich manchmal auch mit einem Titanarmband von Nomad ab Handgelenk herumlaufen.

Nomad_Titan_Titanium_Apple-Watch_Band_Edition4-scaled Titanarmband von Nomad - stilgerecht für die Apple Watch Edition

Aus Titan – robustes Band für ein robustes Uhrenmodell.

Mit der Apple Watch Edition hat man ein kleines Problem, denn Edelstahlconnectoren von Armbänder sehen an dem Titangehäuse einfach schrecklich aus. Der matte Titan verträgt sich optisch schlicht nicht mit glänzendem, poliertem Edelstahl. Wer trägt solche Kombinationen schon freiwillig? Aus diesem Grunde gibt es einige wenige Armbänder aus Titan. Vor allem ein Gliederarmband aus Titan macht hier etwas her, weswegen ich auch das Titanarmband von Nomad gerne trage. Dieses gibt es übrigens in hellem Titan (wie man ihn kennt) (⇒LINK) und in dunklem Titan (⇒LINK). Damit ist für jeden das passende Armbandmodell dabei.

Nomad_Titan_Titanium_Apple-Watch_Band_Edition3-scaled Titanarmband von Nomad - stilgerecht für die Apple Watch Edition

Dickes Handgelenk? Dünnes Handgelenk?

Egal wie dick oder dünn euer Handgelenk ist, ihr könnt den Durchmesser des Gliederarmbandes ganz einfach anpassen. Um genau zu sein, könnt ihr das Band in seiner Länge von 135 mm bis 210 mm einstellen. Dafür nehmt ihr einfach mit dem mitgelieferten Zubehör einzelne Glieder heraus oder fügt welche hinzu. Ich musste vier Glieder herausnehmen, damit die Uhr an meinen relativ schmalen Handgelenken passgenau sitzt und sich nicht um das Handgelenk drehen kann. Ein zu großes Uhrenarmband dieser Art sieht am Handgelenk einfach nicht gut aus, also stellt es euch ruhig passgenau und wackelfest ein.

Nomad_Titan_Titanium_Apple-Watch_Band_Edition1-scaled Titanarmband von Nomad - stilgerecht für die Apple Watch Edition

Titan – passt eigentlich immer und zu allem.

Egal ob Sacko mit Hemd oder T-Shirt mit Jeans – Titan passt immer und auf alles. Dennoch wirkt es schlicht und nicht überheblich. Daher kann ich diesen Werkstoff aus unterschiedlichen Gründen empfehlen, um ihn als Uhrengehäuse am Handgelenk zu tragen. Das Titanarmband kann nur für die 44-mm-Variante der Apple Watch genutzt werden. Es passt aber auch mit der 42-mm-Variante aus den Vorjahren. Allerdings gibt es keine Variante für die 40-mm- bzw. 38-mm-Variante der Apple Watch. Damenhandgelenke schauen hier also ins Leere. Wer wissen möchte, wie er Gliederarmbänder dieser Art korrekt reinigt, der liest sich in diesen Artikel von mir ein (⇒LINK).

Die Faltschließe ist hochwertig verarbeitet und schließt sicher. Auch im Alltag konnte ich kein Lösen bemerken. So manche Faltschließen haben hier auf Dauer ein Problem – was hier nicht der Fall ist. Auch bekommt man von dem Armband keinen Hautausschlag. So mancher hat eine Allergie gegen Stahl, aber da der Titan aus medizinischem Werkstoff besteht, braucht man hier keinerlei Bedenken hegen. Wer also noch ein passendes Giederarmband für seine Apple Watch sucht, dem empfehle ich dieses Modell von Nomad wirklich sehr – es macht wirklich etwas her. Das Titanarmband von Nomad gibt es in hellem Titan (⇒LINK) und in dunklem Titan(⇒LINK).

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal (⇒LINK) sehr freuen. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

6606e65f126940338369c9b4452c0d10 Titanarmband von Nomad - stilgerecht für die Apple Watch Edition