macOS läuft grundlegend rund und solide. Im Alltag bemerkt man Systemprobleme daher eher selten und dennoch kann man manchmal ein Problem haben. Eines wäre zum Beispiel, dass der Finder unter macOS zickt und nicht mehr so reagiert wie man es möchte. Hier ein kurzer Tipp, wie man dieses Problem in nur zwei Sekunden löst.

Tipp-Was-tun-wenn-der-Finder-zickt-scaled Tipp: Was tun, wenn der Finder unter macOS zickt?

Der Finder zickt unter macOS?

Einmal könnte er sehr zäh laufen oder sich sich grundlegend gar nicht mehr bedienen lassen. Hier könnte ein kompletter Neustart von macOS helfen. Grundlegend wird der Finder nicht komplett geschlossen, wenn man nur all seine Fenster schließt. Der Finder ist ein Dienst, der immer läuft und viele Dinge auf dem System übernimmt. Auch die Vorschau von macOS ist als Dienst an den Finder gebunden und geht dieser nicht, läuft auch der Rest nicht so richtig gut. Selbst die Menüleiste kann hier leiden und auch das Dock mag dann vielleicht nicht ganz so arbeiten wie man will. Der Finder ist daher ein sehr essentieller Teil von macOS und oft der Grund dafür, wenn mal etwas wackelig und langsam läuft. Ist das grundsätzlich so, wäre auch eine Systemanalyse ratsam (⇒LINK). Oder man startet den Finder neu. Viele wissen nicht, dass das geht und daher reiche euch diesen Tipp einmal weiter.

Geht mit dem Mauszeiger …

… über das Findersymbol im Dock. Drückt und haltet nun die Taste “Option” auf der Tastatur gedrückt und führt einen rechten Mausklick auf das Finder-Symbol aus. Es erscheint im Kontextmenü nun der Eintrag “Neu starten”. Tippt diesen mit einem linken Mausklick an. Der Finder schließt sich komplett und macOS startet ihn einmal als Dienst neu. Damit sollten etwaige Probleme weg sein und es brauchte nicht einmal einen kompletten Neustart des Systems. Hat dies das Problem gelöst? Super! Nun, vielleicht interessieren euch auch diese zehn Tipps, wie ihr mit Safari schneller surft (⇒LINK).

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

9616ba33c2074a35805f41c741ae45cc Tipp: Was tun, wenn der Finder unter macOS zickt?
matthias-petrat-logo Tipp: Was tun, wenn der Finder unter macOS zickt?
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Tipp: Was tun, wenn der Finder unter macOS zickt?
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!