Du findest mich auch hier.

Smarte Türschlösser sind bei mir irgendwie ein Thema geworden. Daher nutze ich in meinem Apple Home mittlerweile fünf verschiedene dieser Türschlösser, die ich ausschließlich über Apple Home bediene. Eines der ältesten ist das Tedee Pro, welches ich nun schon zwei Jahre im Einsatz habe und über das es in diesem Beitrag gehen soll.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home2 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Die Installation …

… ist etwas anders, als man es von einem Smartlock kennt. Man muss nämlich einen Ersatzschlüssel zerstören kürzen, um diesen Minimalismus am Türzylinder herzustellen. Das klingt allerdings komplizierter, als man es jetzt glauben mag. In der Praxis muss man nur einen gespaltenen Ring auf den Schließzylinder aufsetzen und den Schlüssel aufstecken. Man markiert sich dann mit einem schwarzen Filzstift den Schnitt. Der Schlüssel muss maximal bündig mit der Vorderseite des Rings abschließen. Am besten ist er aber 2 mm kürzer.

Den Schlüssel kürzt man dann mit einer Metallsäge. Hat man einen Dremel zur Hand, geht auch dies. Am besten feilt man dann noch den Grat mit einer Feile ab. Den Ring kann man im Anschluss wieder vom Zylinder abnehmen, denn diesen braucht man nun anderweitig. Den gekürzten Schlüssel kann man jetzt allerdings einfach bis zum Anschlag in den Schließzylinder stecken. Am Ende wird nur das Ende dieses gekürzten Schlüssels vom Tedee Pro gegriffen und zum Auf- bzw. Abschließen bewegt.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home8 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Der geschlitzte Ring wird jetzt einfach auf die Rückseite des Tedee Pro geschraubt. Hierfür liegen zwei Torx-Schrauben dem Lieferumfang bei. Danach wird das Tedee Pro mit dem Ring auf den Schließzylinder gesteckt und auf der Oberseite über eine Innensechskantschraube gespannt. Der Ring greift somit um den herausstehenden Schließzylinder. Das hält bei mir seit nun zwei Jahren absolut sicher. Für diesen Beitrag habe ich das gesamte Smartlock übrigens einmal komplett abgenommen, um euch die Funktion im Detail aufzeigen zu können. Hoffentlich dankt man mir diesen Aufwand hier ein wenig.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home9 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Jetzt braucht es was?

Genau, eine App. Die App des Herstellers ist nötig, um das smarte Türschloss in Betrieb zu nehmen. Daher verlinke ich die App hier einmal für iOS. Es gibt auch eine Android-App. Die juckt mich aber wenig, weil am Ende alles im Apple Home arbeitet und Android hier keine Rolle spielt.

246x0w Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home
Preis: Kostenlos

Da das Tedee Pro auf Wunsch komplett nur lokal arbeitet, arbeitet es via Bluetooth. Möchte man es später auch aus der Ferne steuern (das betrifft nur die Funktionalität via App von Tedee, muss man sich eine Bridge kaufen. Diese stecke man in eine Steckdose in der Nähe des Tedee Pro und diese verbindet sich selbst via Wi-Fi mit eurem Netzwerk. Die Bridge habe und nutze ich allerdings nicht. Braucht man für Apple Home auch nicht. Aktiviert für die Einrichtung des Tedee Pro bitte Bluetooth an eurem iPhone und folgt dem Assistenten in der App. Folgt im Anschluss bitte auch dem Assistenten zum Kalibrieren des Schließweges. Das Tedee Pro ist übrigens sehr kraftvoll und kann selbst einen etwas klemmenden Schließzylinder bewegen. Ein kleiner Kraftzwerg.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home4 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Nun darf das Tedee Pro in Apple Home einziehen!

Hierfür wechselt man in der App des Herstellers in die Einstellungen und kann darüber das Tedee Türschloss zu Apple Home hinzufügen. Die App bedient sich dem Assistenten der Home-App, wodurch euch die Einrichtung sehr angenehm vorkommen wird. Nach Auswahl eines Raumes und der Vergabe eines Namens ist das Türschloss auch schon in Apple Home eingebunden und direkt startklar. 

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home5 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Eine Randnotiz zu der Nutzung in Apple Home:

Das Tedee Pro arbeitet via Bluetooth. Möchtet ihr es nutzen, müsst ihr mit dem iPhone, iPad oder der Apple Watch in der Nähe des Türschlosses stehen, um es öffnen oder schließen zu können. Für einen Fernzugriff muss sich das Tedee Pro Türschloss zu einem Apple-Home-Hub verbinden können. Das kann ein HomePod oder ein Apple TV sein. Bei mir ist das Tedee Pro im Keller an einer Flügeltür angebracht, wodurch ich am Abend den Zugang vom Hof in den Keller abschließen kann. Da daneben meine 3D-Druck-Werkstatt mit einem HomePod mini existiert, kann sich das Tedee Pro via Bluetooth zum HomePod mini verbinden und ist damit immer erreichbar. Das Tedee Pro kann nicht via Thread oder Wi-Fi arbeiten. Es kann nur via Bluetooth reden. Das ist aber kein wirkliches Problem. Zumindest für mich nicht. Dennoch muss das hier ausführlich kommuniziert werden.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home10 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Das Tedee pro …

… wird nicht mit Batterien betrieben, sondern besitzt einen verbauten Akku. Auch nach zwei Jahren ist dieser noch wie am ersten Tag. Zum Aufladen steht ein Micro-USB-Port zur Verfügung. Nicht unbedingt ein Favorit. Laden kann man das Türschloss somit über das Einstecken eines Micro-USB-Kabels. Im Lieferumfang liegt allerdings auch ein Adapter dabei, der sich in den Port stecken lässt. Passend dazu liegt ein Ladekabel bei, welches magnetisch an diesem Adapter anheftet. Ich lade den Akku alle vier Monate mit einer Powerbank auf. Hierfür muss man also nur das Ladekabel in die Powerbank stecken (was ein USB-A-Stecker ist) und das andere Ende an das Schloss anheften. Schon lädt alles. Der Ladestatus wird übrigens auch an Apple Home übergeben. Ihr könnt in den Details somit sehen, ob der Akku geladen wird und wie voll der Akku noch ist. Super löblich.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home6 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

In Apple Home …

… kann man das Schloss aufschließen und abschließen. Wechselt man in die Details, kann man unter anderem den Batteriestatus einsehen. Das Schließverhalten wird in Apple Home so übernommen, wie ihr es in der Tedee-App definiert habt. In meinem Fall muss das Türschloss nur ab- und aufgeschlossen und kein Schnapper gezogen werden, da auf beiden Seiten der Tür ein Griff zum Öffnen der Tür und somit zum Ziehen des Schnappers vorhanden ist. Ist am äußeren Teil der Tür ein Knauf, müsst ihr in der Tedee-App das Ziehen des Schnappers definieren, wenn die Tür geöffnet wird. Öffnet ihr die Tür dann via Apple Home, wird auch der Schnapper gezogen. Es kann aber in Apple Home nicht definiert werden, dass der Schnapper mal gezogen oder mal nicht gezogen wird. In der Tedee-App könnt ihr auch definieren, wie lange der Schnapper vom Tedee Pro Türschloss gezogen bleibt, bis es ihn wieder loslässt.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home7 Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Nutzt ihr die Tedee-App auf der Apple Watch …

… könnt ihr sie euch auch als Komplikation im Zifferblatt ablegen. Somit habt ihr direkt Zugriff auf das Schloss selbst. Ihr braucht übrigens kein iPhone. Die Apple Watch kann eigenständig via Bluetooth mit dem Tedee Pro kommunizieren – via Tedee-App, aber auch via Home-App auf der Apple Watch. Über nur einen Tipp auf dem Handgelenk könnt ihr die Tür öffnen und schließen. Finde ich persönlich eine feine Sache. Möchtet ihr dennoch definieren, dass der Schnapper unabhängig vom Schließverhalten des Zylinders gezogen werden kann, könnt ihr mit Geschick etwas basteln.

MagSafe-Banner Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Habt ihr die Tedee-Bridge, könnt ihr diese via Homebridge in Apple Home bringen. In den Einstellungen des Homebridge-Plug-ins könnt ihr einstellen, ob Zylinder und Schnapper getrennt in Apple Home angezeigt werden. Ihr erhaltet somit zwei Schlösser in der Home-App. Mit dem einen könnt ihr nur auf und zu schließen und das andere lässt euch den Schnapper ziehen. Das hatte ich ca. ein Jahr lang so in der Nutzung, da das Tedee Pro an meiner Haustür hing – jetzt hängt dort das U200 Türschloss von Aqara.

Daher ist das Tedee Pro auch in den Keller gezogen. Ihr könnt so auch Siri sagen” Siri, öffne den Schnapper im Hauseingang.” wodurch die schon aufgeschlossene Tür nur über den Schnapper für den Eintritt geöffnet wird und im Anschluss wieder ins Schloss fällt. Hilfsbereit und hilfreich. Die Trennung zwischen Schnapper und Schließen des Schlosses kommt mit Matter 1.3, was wahrscheinlich mit iOS 18 und Co. in Apple Home ankommen wird. Dies betrifft dann aber auch nur Matter-Schlösser, wie beispielsweise das Nuki 4.0 Pro.

Tedee-Pro-ein-sehr-minimalistisches-Smartlock-fuer-das-Apple-Home1-scaled Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home

Das Tedee Pro …

… war das erste Smartlock der Marke Tedee. Neben Silber, könnt ihr auch Schwarz als Farbe wählen. Je nach Tür könnt ihr somit das passende Modell nutzen. Möchtet ihr nicht zum Tedee Pro greifen, was komplett aus Aluminium gefertigt ist, könnt ihr auch zum Tedee Go greifen. Technisch arbeitet dieses gleich, ist aber komplett aus Kunststoff. Vergessen zu erwähnen habe ich, dass ihr über die Front des Tedee Türschlosses die Tür über einen Druck auf- oder abschließen könnt. Das könnt ihr euch in meinem Reel auf Instagram oder in meinem TikTok-Video anschauen. Darin werdet ihr auch sehen/hören, wie leise es arbeitet.

Das Tedee Pro ist, so wie es arbeitet, eine Seltenheit im Apple Home. Es ist unauffällig, klein, leise und via Apple Home sehr flott nutzbar und immer einsatzbereit. Gerade das Aufladen des Akkus ist sehr praxisnah gelöst. In Zeiten von Thread als Protokoll und Matter als Framework, wirkt es nicht mehr so ganz frisch. Allerdings ist das, je nach Anwendung auch komplett egal, wie ich euch aus meiner Praxis zeige. Gilt es schlicht nur Türen abzusichern, erledigt das Tedee Pro diese Aufgabe zuverlässig und auch unscheinbar am Türblatt.

Tedee Pro kaufen:

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

96754ac820794d6d8f0fbd49fcdbf13a Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home
matthias-petrat-logo Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Tedee Pro - ein sehr minimalistisches Smartlock für das Apple Home
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!