Die Bilder mit dem iPhone werden eigentlich nur perfekt, wenn auch das Lächeln blendend ist, oder? Okay, ich wollte das Thema Mundreinigung und Technik etwas verknüpfen. Dabei braucht es dies eigentlich gar nicht, denn eine elektrische Zahnbürste ist heute schon ein Technikgebiet für sich. Vor allem, wenn man eine Schallzahnbürste wie die Sonicare DiamondClean von Philips einsetzt.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten2-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

So saubere Zähne hattest du noch nie!

Ich muss gestehen, dass ich mir schon seit fast zehn Jahren die Zähne täglich einmal mit einer Schallzahnbürste putze. Ja, nur einmal am Tag. Kein Karies. Keine Löcher. Keine Kronen. Die Ärzte streiten sich immer noch, ob die Zähne am Tag einmal oder zweimal geputzt werden sollten. Ich putze meine Zähne jeden Morgen vier Minuten lang mit einer Schallzahnbürste von Philips. Und woran merkt man, dass die Zähne sauber sind? Dadurch, dass es quietscht, wenn man mit einem feuchten Finger über sie reibt. Ach? Das tun eure Zähne nicht? Dann sind sie scheinbar nicht sauber nach dem Putzen.

Die hier gezeigte Schallzahnbürste von Philips …

… ist schon das zweite Modell dieser Art. Wie eben erwähnt, putze ich mir mit dieser Technologie schon seit fast zehn Jahren täglich die Zähne. Wer einmal eine Schallzahnbürste genutzt hat, der möchte nie wieder eine klassische Zahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste mit rotierendem Bürstenkopf nutzen. Man merkt schlicht wie eine Schallzahnbürste die Zahnoberflächen mit etlichen Schwingungen bearbeitet und jegliche Ablagerungen entfernt.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten1-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Der Lieferumfang

Wenn man sich für eine Schallzahnbürste von Philips entscheidet, dann sollte man sich für das klassische Modell ohne App-Steuerung entscheiden. Es braucht keine App, die via Bluetooth vom iPhone mit der Zahnbürste kommuniziert. Wirklich nicht. Die App sagt euch schlicht, an welchen Mundstellen ihr ansetzen solltet. Ihr wisst aber selbst, wie groß euer Mund ist und dass ihr ihn in vier Zonen einteilen solltet. Oben links, unten links, oben rechts und unten rechts. Alternativ Außenseite oben, Innenseite oben, Außenseite unten, Innenseite unten. Diese vier Zonen gilt es nacheinander zu putzen. Fertig. Ohne App. Ganz oldschool.

Im Lieferumfang befindet sich einmal die Schallzahnbürste von Philips selbst, ein Bürstenkopf, eine Induktionsschale mit Echtglas und ein Reiseetui. Zwar ist alles einmal in Plastik eingewickelt, der Rest besteht aber komplett aus Eierkarton und normalem Karton. Das ist löblich.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten3-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Ich mag Ordnung und ich hasse Kabel

Aber sie lassen sich für viele Dinge schlicht nicht vermeiden. Auch im Badezimmer sind Kabel ein Thema – wenn auch ein kleines Thema. Die Ladestation für die Schallzahnbürste von Philips findet eigentlich überall einen Platz. Das Kabel dafür ist ebenfalls lang genug. Zum Glück hatte ich das Badezimmer bei der Kernsanierung des Hauses so geplant, dass genügend Steckdosen vorhanden sind. Hier findet auch ein HomePod mini seinen Weg zur Steckdose. Da am Kabel der Ladestation ein Silikonband angebracht ist, das auch verschoben werden kann, bietet sich so eine indirekte Kürzung des Kabels an, Dadurch baumelt kein langes Kabel in der Gegend herum.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten10-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Die Ladestation …

… besteht aus zwei Teilen. Zum einen aus einer Grundplatte. Diese sorgt dafür, dass der Strom aus der Steckdose für induktive Ladung genutzt wird. Als Aufsatz dient ein Echtglas. Dieses kann als Zahnputzglas genutzt werden. zeitgleich hat es nach dem Putzvorgang auch immer auf der Ladestation einen festen Platz und dient als Ablage für die Schallzahnbürste von Philips. Das sorgt in mehreren Punkten für schlichte Ordnung und ist einfach praktisch.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten6-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Stellt man die Schallzahnbürste im Glas ab, so gibt sie einen leisen Piepton von zwei kurzen Sequenzen von sich und lädt danach direkt kabellos auf. Meine letzte Schallzahnbürste ist nicht durch einen Akkutot ausgeschieden, sondern durch einend defekten Schallkopf. Aber nach zehn Jahren darf eine elektrische Zahnbürste auch den Geist aufgeben, oder? Zumal sie in dieser Zeit jeden Tag im Einsatz war und gute Dienste leistete. Das induktive Laden beherrscht Philips damit also und einen Akkuschaden oder Laufzeitprobleme konnte ich persönlich nie feststellen. Wenn ihr die Schallzahnbürste jeden Tag einmal nutzt, dann reicht eine Akkuladung übrigens für ganze zwei Wochen aus.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten7-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Der Bürstenkopf …

… lässt sich einfach abziehen. So kann die Schallzahbürste von Philips auch mit mehreren Personen im Haushalt genutzt werden. Jeder steckt einfach zum Zähneputzen seinen eigenen Bürstenkopf auf und zieht ihn danach wieder ab. Ein RFID-Chip im Bürstenkopf kommuniziert mit dem Schallkopf. Damit weiß die Schallzahnbürste, wie oft und lange jeder Bürstenkopf genutzt wurde. Anhand dessen kann sie euch auch über einen Wechsel des Bürstenkopfes erinnern. Diese Meldung erscheint dann auf dem Bedienfeld. Alles ohne App. Wahnsinn, oder?

Da jeder Nutzer anders ist und auch seine Zähne sich dementsprechend anders verhalten, gibt es unterschiedliche Bürstenköpfe. So kann man kleine, große, weiche oder härtere Bürstenköpfe auswählen und einsetzen.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten5-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Die Putzmodi …

… sind direkt über zwei Knöpfe auf dem Bedienfeld zu sehen und auszuwählen. Ich putze meine Zähne am Morgen immer im deep clean+ Modus. Dadurch putzt die Schallzahnbürste vier Minuten am Stück. Somit wendet man für jede Zone eine Minute an Reinigungszeit auf. Die Schallzahnbürste von Philips zählt die Zeit immer mit. In diesem Fall vibriert sie nach einem Viertel der Zeit kurz und symbolisiert so den Zonenwechsel. Nochmals: Ganz ohne App. Jeder Reinigungsmodus lässt sich in drei Stärken einstellen. Ich nutze immer die höchste Stufe, da ich so das Gefühl habe, dass die Zähne einfach perfekt sauber wirken. Die Stärke gilt es jedoch selbst auszuprobieren.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten4-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Neben dem iPhone …

… und der Kaffeemaschine (⇒LINK) ist die Schallzahnbürste eigentlich das erste Stück Technik, dass ich jeden Morgen in die Hand bekomme. Man putzt sich mit einer eigentlich simplen Technologie die Zähne und ich würde nie wieder etwas anderes nutzen wollen. Die Schallzahnbürste wird zum Putzen übrigens nur auf die Zähne aufgesetzt und nur von oben nach unten über die Zahnflächen bewegt. Kreisrunde Bewegungen, wie man sie kennt, fallen weg.

Man zieht den Bürstenkopf …

… somit nur über die Oberfläche. Den Rest erledigt der Schall des Schallkopfes, der die Borsten auf dem Bürstenkopf 62.000 x pro Minute schwingen lässt. Wenn ihr eine Schallzahnbürste das erste Mal genutzt habt, dann glaubt ihr ein neues Gebiss zu besitzen. Eine Schallzahnbürste beseitigt 10 x mehr Plaque und 2 x mehr Verfärbungen als eine herkömmliche Handzahnbürste. Ich nutze täglich eine Zahncreme mit Aktivkohle. In dieser Kombination werden auch Zahnverfärbungen durch Kaffee, Wein und andere Lebensmittel absolut top entfernt. Es bleibt ein natürliches Zahnweiß.

Einmal die Woche, …

… meist an einem Sonntagabend, putze ich die Zähne zusätzlich einmal in gleichen deep clean+ Modus mit einer Zahnreinigungscreme. Das sorgt für ein Gefühl wie nach einer Zahnreinigung und schützt die Beißerchen nochmals zusätzlich. Außerdem hilft die Kombination aus Zahncreme und Schalltechnologie nochmals effektiv gegen Verfärbungen. Solltet ihr beim Putzen zu fest drücken, dann meckert die Schallzahnbürste kurz mit euch und setzt die Leistung herunter. Das bedeutet für euch, nicht zu fest zu drücken, sondern schlicht den Bürstenkopf über die Oberflächen zu ziehen.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten9-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

Für die Reise gerüstet …

… befindet sich im Lieferumfang auch ein Reiseetui. Nutzt dieses bitte immer, wenn ihr die Schallzahnbürste von Philips mitnehmt. Nur so ist der Schallkopf der Zahnbürste auch geschützt. Also bitte nicht einfach so die Schallzahnbürste in euren Kulturbeutel werfen und mitnehmen – so bekommt der Schallkopf irgendwann einen Stoß ab und ist futsch. Mit dem Reiseetui könnt ihr die Schallzahnbürste auch aufladen. Dafür ist ein Kabel verbaut, dass ihr im Boden des Etuis verstauen könnt. Am Ende des Kabels ist ein USB-A-Stecker. Somit könnt ihr selbst über eine Powerbank auf Reisen die Schallzahnbürste aufladen – wenn sie nach der Laufzeit von zwei Wochen dann einmal leer sein sollte. Ich hätte mir schlicht einen USB-C-Port im Reiseetui gewünscht. Aber man kann eben nicht alles haben.

Sonicare-DiamondClean-Schallzahnbuerste-von-Philips-blendende-Aussichten8-scaled Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten

So viel habt ihr über das Reinigen der Zähne …

… sicherlich noch nie gelesen. Bei mir hier sicherlich schon gar nicht. Und dennoch ist es wichtiges Thema und auch ein Technikthema, über das geredet werden sollte. Ich würde auch nie von etwas reden, ohne es als gut zu empfinden. Und hier kann ich euch wirklich nur nochmals sagen, dass ich nie etwas anderes als eine Schallzahnbürste für das Reinigen der Zähne nutzen wollen würde. Nicht nach einer so langen Erfahrung.

Die Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips …

… bekommt ihr in Weiß oder Schwarz. Ich bin kein Fan von schwarzen Zahnbürsten, aber ihr vielleicht schon. Dementsprechend gibt es auch die Bürstenköpfe passend in Weiß und Schwarz. Diese elektrische Zahnbürste ist ein absolut feines Stück Technik und zeitgleich ohne angepriesene App autark und clever genug, um für blendende Aussichten zu sorgen.

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

1afd3e84b2444cdfae75ccffa4e802dc Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten
kaffeekasse Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste von Philips - blendende Aussichten
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!