Dass ich ein Fan von MagSafe bin, muss ich, glaube ich, nicht mehr erwähnen, oder? Nicht umsonst hat mein Shop selbstentworfene Produkte dafür verfügbar (⇒LINK). Daneben nutze ich aber auch allerhand anderes Zubehör, um die Vorteile von MagSafe im Alltag auszureizen. Da ich vor einiger Zeit schon von einem magnetischen Ladezubehör von Anker sprach (⇒LINK), möchte ich euch heute die magnetische Powerbank MagGo von Anker näher vorstellen.

Magentische-Powerbank-MagGo-von-Anker-das-iPhone-laden-und-ausrichten3-scaled Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten

Die magnetische Powerbank MagGo von Anker …

… ist für alle iPhone-Nutzer, welche ein iPhone mit MagSafe ihr Eigen nennen. Es ist in diesem Fall komplett egal, ob es ein iPhone 12 mini oder ein iPhone 13 Pro Max ist. In allen Fällen ist dieses Zubehör ein super netter Helfer beim Laden und Ausrichten eines iPhone. Auf den Bildern seht ihr übrigens ein iPhone 13 Pro Max, damit ihr euch einen Eindruck der Größenverhältnisse besser vorstellen könnt. Geknipst wurden die Bilder übrigens mit einem iPhone 13 mini, um die gute Kamera eines kleinen iPhone auch noch einmal zu demonstrieren.

Da jeder farblich etwas anders entscheidet und entscheiden mag, gibt es dieses Zubehör in fünf unterschiedlichen Farben: Weiß, Schwarz, Jadegrün, Wolkengrau und Lavendel. Somit habt ihr direkt eine Wahl, um das Zubehör passend zu eurem Ladecase zu wählen. Wichtig ist, dass euer iPhone eine MagSafe-Ladehülle besitzt. Anders wird dieses Zubehör nicht via MagSafe halten. Nutzt ihr keine Hülle um euer iPhone, so hält die magnetische Powerbank MagGo von Anker natürlich auch. iPhone-Modelle älter als ein iPhone 12 werden hier übrigens nicht unterstützt, da diese Modelle schlicht kein MagSafe besitzen.

Magentische-Powerbank-MagGo-von-Anker-das-iPhone-laden-und-ausrichten1-scaled Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten

Die magnetische Powerbank …

… haftet eigenständig via MagSafe am iPhone. Da zwei Magnete verbaut sind, richtet sich das Zubehör zum Laden und Ausrichten auch korrekt auf der Rückseite des iPhone aus. Drückt man den Knopf auf der unteren Kante des Zubehörs, beginnt das iPhone zu laden. Insgesamt stehen auf diese Weise 5000 mAh zur Verfügung. Das Zubehör lässt sich komplett auf die Rückseite des iPhone heften, wodurch man es so auch zusammen abgelegt oder verstaut laden kann. Nimmt man die kleine Lasche in die Finger, so zieht man eine magnetisch angeheftete Wand ab. Diese kann man über zwei Falten knicken und den oberen Teil wieder magnetisch auf der Rückseite anheften. Dadurch erhält man die Möglichkeit der Aufstellung.

Magentische-Powerbank-MagGo-von-Anker-das-iPhone-laden-und-ausrichten2-scaled Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten

Das iPhone …

… kann hochkant, aber auch quer angeheftet werden. In beiden Ausrichtungen lädt es kabellos. Das hat den Vorteil, dass man auch Videoinhalte bestaunen kann. In diesem Fall ein Video meines YouTube-Kanals. Den kennt ihr noch nicht? Dann schaut mal hier (⇒LINK). Natürlich lassen sich so auch hochkant Story und Co. auf Instagram und Co. gut anschauen und durchwischen. Dieses Anwendungsgebiet erlaubt somit das Laden, das Laden und Aufstellen oder auch nur das Aufstellen eines iPhone. Man hat somit eine Powerbank und eine Aufstellmöglichkeit gleichermaßen immer dabei und griffbereit.

Magentische-Powerbank-MagGo-von-Anker-das-iPhone-laden-und-ausrichten4 Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten

Aufgeladen …

… wird die magnetische Powerbank MagGo von Anker via USB-C. Ein 60 cm langes USB-C-Kabel liegt dem Lieferumfang bei. Insgesamt sind fünf LEDs auf der Unterseite platziert. Vier davon zeigen den Akkustand der Powerbank an, wodurch jede LED für 25 % des Akkustandes steht. Die fünfte LED symbolisiert einen Zustand und ist zum Beispiel dann an, wenn die Powerbank via USB-C geladen wird

Ihr könnt übrigens auch ein USB-C-Kabel einstecken und ein Gerät kabelgebunden aufladen. So lässt sich zum Beispiel auch ein iPhone oder ein iPad kabelgebunden und etwas flotter aufladen. Auch muss ich noch erwähnen, dass ihr eure AirPods mit kabellosem Ladecase ablegen und somit drahtlos über die magnetische Powerbank MagGo von Anker aufladen könnt. Ihr seht: Dieses Zubehör ist ein wirklicher Allrounder im Alltag.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

2c1672b3ac5a44c5bf7014bf9c4d5062 Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten
matthias-petrat-logo Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Magnetische Powerbank MagGo von Anker - Das iPhone laden und ausrichten
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!