Speicher ohne Ende – das wünschen wir uns zumindest immer. Aber heute ist das möglich. Sogar schnellen Speicher bekommen wir heute. Wo früher eine 1 TB Festplatte noch ein Traum war, packen wir uns heute 1 TB als Flashspeicher einfach in die Hosentasche. Eine Variante dies zu tun, wäre mit dem M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP.

M.2-PCIe-NVMe-SSD-Gehaeuse-von-LMP-kuehler.-schneller-und-handlicher-Flashspeicher-zur-Hand1-scaled M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher

Dieses Gehäuse …

… ist etwas sehr besonderes. Wir reden hier wirklich nur vom Gehäuse selbst, welches ein Zubehör für die korrekte M.2 PCIe NVMe SSD ist, welche ihr einfach selbst wählt und mitbringt. Somit habt ihr die komplett freie Wahl, welche Marke und welche Kapazität ihr an Flashspeicher wählen wollt.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium. Dies sorgt für eine sehr gute Wärmeaufnhame und somit für eine passive Kühlung. Damit diese Wärme noch besser nach Außen abgegeben werden kann, besitzt das Gehäuse auf beiden Seiten Rippen, welche die Wärme noch effizienter ableiten. Seitlich sind schräg Schlitze eingelassen, welche für ein Zirkulieren der Luft sorgen. Durch diese Konstruktion ist der eingelegte Flashspeicher komplett passivgekühlt und damit auch geräuschlos im Einsatz. Ein Flashspeicher kann warm werden, wenn man ihn strapaziert. In diesem Gehäuse von LMP merkt man kaum etwas davon.

M.2-PCIe-NVMe-SSD-Gehaeuse-von-LMP-kuehler.-schneller-und-handlicher-Flashspeicher-zur-Hand4 M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher

Dieses Zubehör …

… ist absolut durchdacht. Über einen Riegel auf der Unterseite entriegelt man das Gehäuse und kann dadurch den Schacht zum Einlegen des Flashspeichers herausziehen. Schiebt man den Schacht zurück in das Gehäuse, rastet er am unteren Ende wieder ein. Auf der Gegenseite befindet sich ein USB-C-Port. Dahinter steckt USB 3.1 Gen 2 – womit ihr in der Praxis Schreib- und Leseraten von bis zu 900MB/s umsetzen könnt. Das sind die tatsächlichen Praxiswerte und keine technischen Werte aus einer Tabelle. Somit ist der eingelegte Flashspeicher angeschlossen an einem Mac oder auch iPad Pro superr flott angebunden.

Habt ihr keinen USB-C-Port verfügbar, könnt ihr den Adapter auf USB-A aufsetzen. Auch darüber ist USB 3.1 Gen 2 umsetzbar. Wichtig ist, dass euer Endgerät diese Spezifikation unterstützt. Am Mac kann dies jeder USB-C-Port, egal ob dahinter Thunderbolt steckt oder nicht. Am iPad ist USB 3.1 Gen 2 ab dem iPad Air (2022) und ab dem iPad Pro (2020) vorhanden.

M.2-PCIe-NVMe-SSD-Gehaeuse-von-LMP-kuehler.-schneller-und-handlicher-Flashspeicher-zur-Hand2-scaled M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher

Da ich seit vielen Jahren …

… schon sehr gute und lange Erfahrungen mit Crucial mache, fiel bei mir die Wahl auf eine 1 TB M.2 SSD von Crucial. Diese ist erstens nicht extrem teuer und leistet auch die maximalen 900 MB/s an Datenübertragung, die das M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP hergibt.

Das Einlegen dieser Art von SSD ist ein Kinderspiel. Man entriegelt nur das Gehäuse, zieht den Schacht aus dem Gehäuse, schiebt den Flashspeicher in den Schlitz mit den Kontakten, rastet ihn nach unten ein und sichert die Installation über einen Gumminippel, den man eindrückt. Der Flashspeicher liegt nun auf seinen beiden Seiten auf. Zu 90 % liegt er frei und dadurch kann später auf die Umluft durch das Gehäuse die Wärme passiv ableiten bzw. die Wärme als Strahlungswärme an das Gehäuse abgegeben werden. In der Praxis funktioniert dies perfekt und die M2 SDD kann sehr lange ihr Maximum an Datenübertragung durchführen.

M.2-PCIe-NVMe-SSD-Gehaeuse-von-LMP-kuehler.-schneller-und-handlicher-Flashspeicher-zur-Hand3-scaled M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher

Das handliche Design …

… lässt M2 SSDs endlich super flott nutzen. So stecke ich diesen mit Hilfe des M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuses von LMP einfach in mein Thunderbolt-Dock unter dem Tisch (⇒LINK) und habe so direkt den Zugriff am Mac. Ab und an mache ich YouTube-Videos – wie ihr meinem YouTube-Kanal entnehmen könnt (⇒LINK). Diese zeichne ich immer mit dem iPad Pro auf und sicher dieses Videomaterial dann einfach lokal auf dieser M2 SSD. Das ist der schnellste Weg, um 4K-Videomaterial in HDR ablegen und an einem anderen Ort abrufen zu können. Am Mac stecke ich diese M2 SSD dann einfach an und verarbeite das Material in Final Cut Pro weiter. Damit das alles ohne Probleme läuft, wurde der SSD-Speicher zuvor einmal am Mac in APFS formatiert.

Wenn ihr Flashspeicher in handlicher Größe mitnehmen wollt, dann wird diese Art der Konnektivität ein großes Problem lösen. Zum einen ist die M2 SSD so schnell angebunden und auch sehr gut geschützt. Außerdem sprechen wir hier in Summe von keinem sehr kostspieligem Zubehör, wodurch man mit dem M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP auch direkt mehrere M2 SSD für den Einsatz bereit machen kann.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

1d1b92b34c8d4bd59dfa98bfee509a4c M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher
matthias-petrat-logo M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse M.2 PCIe NVMe SSD Gehäuse von LMP - Kühler, schneller und handlicher Flashspeicher
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!