Das iPad Pro ist bei mir nicht nur das Produktionsstudio meines Podcasts und das Bildbearbeitungszentrum aller Bilder für Beiträge wie diesen, sondern auch ein externes Display für den Mac. Via Sidecar erweitere ich mein Sichtfeld unter macOS so gerne. Damit die Ausrichtung hier einfach, aber auch optisch ansprechend passiert, kommt bei mir schon längere Zeit der klappbare Tablet-Ständer R1 von Satechi zum Einsatz.

Klappbarer-Tablet-Staender-R1-von-Satechi-das-iPad-immer-korrekt-aufgestellt1-scaled Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt

Der klappbare Tablet-Ständer R1 von Satechi …

… besteht komplett aus Aluminium. Das macht ihn optisch sehr ansprechend und lässt ihn sehr hochwertig wirken. Ich habe mich für die Variante in Space Grau entschieden. Allerdings kann die Wahl auch auf eine silberne oder schwarze Variante fallen. Hier entscheidet der Geschmack. In meinem Fall passt Space Grau perfekt zum Mac und iPad Pro.

Das Design wirkt sehr durchdacht und zugleich auch funktionell. Dieser Ständer kann komplett flach zusammengeklappt werden und nimmt dann im Gepäck nicht viel Platz weg – sofern man ihn mitnehmen möchte. Durch seine starre Ausrichtung kann er einen eingestellten Betrachtungswinkel immer halten und gibt nicht nach. Ich könnte mir vorstellen, dass er damit das ideale Zubehör zum Betrachten von Videos ist, die man sich im Hotel, Zug oder sonst wo anschaut.

Klappbarer-Tablet-Staender-R1-von-Satechi-das-iPad-immer-korrekt-aufgestellt4-scaled Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt

Satechi hat sich in den letzten Jahren zu einem wirklich erstklassigen Zubehörhersteller entwickelt. Es gibt selten ein Zubehör nicht von Satechi, das man für iPhone, iPad oder den Mac benötigen würde. Das gilt auch für diesen klappbaren Ständer. Der Fuß hat eine sehr breite Auflagefläche und verteilt das aufgestellte Gewicht daher sehr stabil auf dem Untergrund. Durch die Gummierung ist auch eine Aufstellung auf Glas oder anderen glatten Oberflächen ohne Probleme möglich.

Klappbarer-Tablet-Staender-R1-von-Satechi-das-iPad-immer-korrekt-aufgestellt3-scaled Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt

Die beiden Gelenke können unabhängig voneinander eingestellt werden. Damit sind ganz bestimmte Ausrichtungen und Betrachtungswinkel umsetzbar. Das iPad liegt ebenfalls auf seiner Kante und mit seinem Rücken auf einer gummierten Fläche. Es kann also nichts verrutschen und auch liegt niemals Metall auf Metall. Das ist nicht nur im Sinne der Kratzervermeidung ein Aspekt, sondern auch ein Aspekt der Nutzung. Metall auf Metall fühlt sich einfach nicht gut an.

Klappbarer-Tablet-Staender-R1-von-Satechi-das-iPad-immer-korrekt-aufgestellt2-scaled Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt

Der klappbare Tablet-Ständer R1 von Satechi …

… ist zu meiner Standardausstattung auf dem Büroschreibtisch geworden. Er erlaubt durch das sehr detaillierte Ausrichten immer den perfekten Blick auf das Display. Dadurch kann ich auch in unterschiedlichen Sitzpositionen immer den korrekten und unverspiegelten Blick auf Videomaterial werfen.

Das USB-C-Kabel auf dem Bild dient übrigens nur zur Stromversorgung des iPad Pro. Die Bildübergabe geht drahtlos via Sidecar zwischen macOS und iPadOS. Der Tablet-Ständer kann alle iPad-Größen aufnehmen und auf Wunsch natürlich auch ein iPhone aufstellen und ausrichten. Wer auf dem iPad zeichnet und malt, kann das iPad auch in einen sehr schrägen Winkel, fast schon flach, vor sich ausrichten und somit ideal mit dem Apple Pencil arbeiten (⇒LINK). Ich nutze diese Ausrichtung oft für die Bildbearbeitung. Man ist hier also sehr flexibel unterwegs und passt sich den Winkel immer für seinen Workflow an.

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

c751d58195aa49b1b2ad41178b26b08f Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt
kaffeekasse Klappbarer Tablet-Ständer R1 von Satechi - das iPad immer korrekt aufgestellt
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!