Das Reinigen des Hauses oder der Wohnung kann nervenaufreibend sein. Vor allem wenn man wenig Zeit hat. Aber auch wenn man penibel ist und es bestmöglich sauber haben möchte. In diesen Fällen ist ein Staubsaugerroboter eine sehr gute Hilfe –  zum Beispiel der iRobote i7+ (⇒LINK). Aber auch danach muss noch trocken oder feucht gewischt werden. Der kleine Braava jet 240 von iRobot wischt trocken, feucht oder nass durch. Ganz von alleine.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter4 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

…trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung?

Na gut. So ganz alleine nicht, denn man muss den kleinen Saubermann schon in die Hand nehmen und im passenden Raum abstellen. Hierfür muss man sich im Vorfeld nur die Frage beantworten, ob man trocken, feucht oder nass durchwischen lassen möchte. Hat man sich für eine Sache entschied, gilt es den richtigen Mopp zu wählen.

Kurze Info! Den Betrieb habe ich in einem Video festgehalten, beschrieben und im Detail aufgezeigt. Nicht lässt sich besser in einem Video erklären wie so ein Haushaltsgeärt, oder? Na dann los!

Mal flott trocken durchgewischt

Je nachdem ob man sich für den Mopp der trockenen, feuchten oder nassen Bodenreinigung entschieden hat, wählt der iRobot Braava jet 240 automatisch seinen Reinigungsmodus aus. Das weiße Tuch ist beispielsweise für die trockene Reinigung gedacht. Hierbei wischt der Roboter durchgängig Bahnen im Raum und sammelt dabei Staub und Haare auf. Dieser Schmutz wird sicher am Tuch festgehalten. Man kann das Tuch mehrmals nutzen. Ist es zu verschmutzt, entsorgt man es schlicht und muss es durch ein neues Tuch dieser Art ersetzen.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter1 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

“Füße hoch! Ich wische nass durch!”

Das orangefarbene Tuch dient der feuchten Reinigung. Hierbei sprüht der Roboter etwas Wasser aus seinem Wassertank vor sich und wischt dann Bahnen damit. Dabei fährt er in den Bahn vor und zurück und ahmt ein Schrubben mit dem bekannten Mopp nach. Der Boden ist in diesen Fällen immer nur leicht feucht und trocknet schnell ab. Ideal für Laminatböden, Parkettböden oder sonstige glatte Untergründe. Auch das Tuch zum feuchten Wischen kann mehrmals genutzt werden. Sollte aber entsorgt und ersetzt werden, wenn es zu verschmutzt ist.

Das nasse Durchwischen erfolgt durch die Auswahl des blauen Tuches. Hierbei sprüht der Braava jet 240 mehr Wasser vor sich und putzt in überlappenden Bahnen. So überfährt er die gleichen Flächen mehrmals und sorgt für eine noch gründlichere Reinigung. Diese Reinigung ist ideal für Fließenböden – also für die Küche oder das Badezimmer.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter3 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

Wasser auffüllen und schon kann es losgehen

Für die feuchte oder nasse Bodenreinigung benötigt der kleine Helfer dringend Wasser. Dieses füllt man in den Wassertank des Roboters ein. Den Zugang findet man unter dem Tragegriff. Ich fülle immer warmes Wasser ein, wenn ich feucht oder nass durchwischen lasse. Dadurch ist die Reinigung noch gründlicher und der Boden trocknet schneller ab. Auch gebe ich immer ein wenig Bodenreiniger hinzu. Hier setze ich generell auf Reiniger, welche die Umwelt nicht belasten.

Die Sache mit den Wischtüchern

Ingesamt liegen dem iRobot Braava jet 240 von jedem der Reinigungstücher ein Paar bei. Diese sind alle nur für die einmalige Nutzung gedacht. Ich entscheide hier aber selbst, wann so etwas weggeworfen wird und wann nicht. Daher spüle ich die Wischtücher für die nasse oder feuchte Reinigung nach dem Reinigungsvorgang unter heißem Wasser in der Badewanne ab und trockne sie dann. Das habe ich mit jedem Tuch nun schon sieben mal getan und sie sehen immer noch okay aus. Alle Wischtücher können nachgekauft werden. Ideal finde ich das komplett waschbare Putztuch, welches es ebenfalls zu kaufen gibt. Und mittlerweile gibt es hier sogar Drittanbieter, welche für alle unterschiedlichen Reinigungsvorgänge waschbare Tücher anbieten- Ideal für die Umwelt und den Geldbeutel. Und da ziehe ich in meiner Denkweise nun mal auch lieber mit und habe mich für die waschbaren Putztücher entschieden.

Man kann dem Wischwasser etwas Bodenreiniger zugeben, muss man aber nicht. Ich gebe aber immer einen Schuss hinzu, wodurch Fließenboden einen matten Effekt bekommt und auch allgemein schneller abtrocknet.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter5 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

Putzt alleine durch – bis in die Ecken und an den Kanten entlang

Wie im Video zu sehen ist, wischt der kleine Helfer auch bis in die Ecken und auch an Möbelkanten entlang. Dadurch versucht er so gründlich wie möglich an den Schmutz zu kommen. Bei mir wischt “Berta”, so habe ich meinen Braava jet 240 genannt, einmal die Woche das Badezimmer durch. Nach der nassen Reinigung lasse ich dann den Boden abtrocknen und sauge ihn einmal ab. Etwaig entstehen nämlich kleine Staubröllchen, die durch die Putzbewegung gesammelt werden. Danach ist der Boden sauber und trocken. Mit wenig Aufwand.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter2 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

Einmal aufladen und bis zu 25qm am Stück reinigen lassen

Der kleine Akku lässt sich mit nur einer Hand in den Wischroboter einsetzen und auch wieder herausnehmen. Einmal aufgeladen, kann der kleine Wischzwerg so bis zu 25qm reinigen. Der Akku wird einfach in das mitgelieferte Ladegerät eingesetzt und so direkt an der Steckdose eingesteckt und aufgeladen. Eine LED auf der Vorderseite blinkt beim Ladevorgang orange und leuchtet dauerhaft grün, wenn der Akku voll aufgeladen ist.

246x0w iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung
Preis: Kostenlos

Wie im Video auch zu sehen ist, lässt sich der iRobot Braava jet 240 über die hauseigenen App starten und stoppen. Das kann man machen, muss man aber nicht. Der auf der Oberseite des Roboters befindliche Knopf reicht zur Bedienung völlig aus. Einmal drücken und der Roboter wacht auf. Dann nochmals drücken und der Wischroboter beginnt die zum Putztuch dazugehörige Reinigungsstufe.

iRobot_Braava_jet_240_Review_SmartHome_Wischroboter6 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung

Mit der App lässt sich allerdings der Spot-Modus nutzen – nur mit der App. Hat man etwas verschüttet oder großfläcig verschmutzt, kann der iRobot Braava jet 240 diesen Bereich in einem Umfeld von einem Quadratmeter intensiv reinigen – trocken, feucht oder nass. Je nach Belieben. In der App lässt sich außerdem die Wassermenge der einzelnen feuchten bzw. nassen Reinigungsvarianten einstellen.

Ich mag den kleinen Helfer sehr, denn er wischt ganz eigenständig durch. Bis auf die Wegwerftücher kann und konnte ich keine negativen Punkte erkennen – aber das lässt sich ja komplett durch waschbare Putztücher direkt lösen. Mehrmals die Woche wischt er mal trocken das Schlafzimmer durch oder das Badezimmer komplett nass. Der Roomba saugt groben Schmutzt perfekt weg, doch der Braava jet 240 wischt nochmals hinterher und sorgt so für komplette Sauberkeit auf den Fußböden.

*verlinkte Produkte zu Amazon sind Affiliate-Links


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.

2b3df8312f7846ebb781ad2f106c9cc5 iRobot Braava jet 240 - trockene, feuchte oder nasse Bodenreinigung