Du findest mich auch hier.

Ich hatte euch vor kurzer Zeit eine Tracker-Karte von Seinxon vorgestellt, welche wie ein AirTag in eurem Geldbeutel arbeitet und einfach nur wie eine EC-Karte Platz finden muss. Diese Tracker-Karte gibt es nun auch in einer weiteren Variante und diese lässt sich, anders als die Tracker-Karte, nun drahtlos aufladen. Diese Tracker-Karte von Seinxon lässt sich acht Monate nutzen und wird dann einfach drahtlos aufgeladen. Weg ist hier jegliches Kabel.

Drahtlos-aufladbare-Tracker-Karte-von-Seinxon-arbeitet-wie-ein-AirTag-im-22Wo-Ist22-Netzwerk2-scaled Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk

Die drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon …

… arbeitet wie ein AirTag. Die Karte wird einfach in den Geldbeutel geschoben und verbraucht durch ihre kleine Bauform nicht mehr Platz als eine EC-Karte. Die Tracker-Karte hat die gleiche Länge und Breite wie meine EC-Karte von der Sparkasse. Wo die EC-Karte 0,85 mm dick ist, ist die Tracker-Karte 1,57 mm dick. Somit trägt die AirTag-Alternative nur mit der doppelten Dicke einer EC-Karte auf. In einem Fach nimmt diese somit den Platz von zwei Karten weg, wenn man in der Dicke des Kartenformates rechnet.

In der Tracker-Karte ist ein wiederaufladbarer Akku verbaut. Dieser hält an die acht Monate durch, bevor er ganz leer ist. Natürlich ist hier immer die Nutzung ein Faktor. Pingt man den Tracker oft an, ist der Energieverbrauch geringer als wenn die AirTag-Alternative nur passiv im Geldbeutel arbeitet und zwischendurch im “Wo Ist?”-Netzwerk mitagiert.

Drahtlos-aufladbare-Tracker-Karte-von-Seinxon-arbeitet-wie-ein-AirTag-im-22Wo-Ist22-Netzwerk3 Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk

Die Einrichtung …

… erfolgt über die App “Wo Ist?” auf dem iPhone oder iPad. Man drückt den Powerknopf auf der Tracker-Karte von Seinxon und schaltet diesen dadurch ein. In der App fügt man den Tracker über den Punkt “Anderes Objekt hinzufügen” hinzu und folgt dann dem Assistenten, der, wie bei einem AirTag, komplett gleich abläuft. Man gibt dem Tracker demnach einen Namen und auch ein Icon. So ist schnell ersichtlich, dass er zum Beispiel für den Geldbeutel bestimmt ist. 

Drahtlos-aufladbare-Tracker-Karte-von-Seinxon-arbeitet-wie-ein-AirTag-im-22Wo-Ist22-Netzwerk4 Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk

Nach der Einrichtung stehen alle Funktionen zur Verfügung, die man auch von einem AirTag kennt. Somit kann man die Tracker-Karte von Seinxon auf Wunsch auch mit anderen Teilen. Auch kann man den Geldbeutel somit anpingen und einen lauten Piepton von sich geben lassen. Auch alarmiert die App “Wo Ist?”, wenn der Batteriestand niedrig sein sollte. Firmwareupdates erhält die Tracker-Karte automatisch über das “Wo Ist?”-Netzwerk – wie jeder AirTag auch. Hier braucht es also keine App vom Hersteller – die es sowieso nicht gibt.

Werbebanner-Telekom Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk

Das drahtlose Aufladen …

… ist die feinste Sache überhaupt. Ich lege meine Tracker-Karte dafür einfach auf einen MagSafe-Ladepunkt in der Wohnung. Durch den MagSafe Einbauring hat man somit für viele Geräte einen drahtlosen Ladepunkt – für das iPhone, die AirPods und nun auch für eine AirTag-Alternative. Eine feine, einfache und stilechte Ladeart. Die LED an der Tracker-Karte leuchtet Grün, wenn der Akku voll ist. Zum Laden wird die QI-Technik genutzt, welche MagSafe ebenfalls anbietet.

Drahtlos-aufladbare-Tracker-Karte-von-Seinxon-arbeitet-wie-ein-AirTag-im-22Wo-Ist22-Netzwerk1-scaled Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk

Die Tracker-Karte von Seinxon habe ich inzwischen seit 1,5 Monaten im Einsatz und bisher verrichtet sie ihren Dienst ohne einen negativen Funken. Mit einer Akkuladung läuft sie bisher immer noch durch und ich bin gespannt, wann sie nachgeladen werden möchte. Gehe ich von den acht Monaten aus, dann würde sie mit dem Start im November 2023 erst im Juni 2024 nach einer neuen Akkuladung bitten. Technisch super, da das Gerät definitiv kein Wegwerfgerät ist und immer wieder aufgeladen und weiterhin genutzt werden kann.

Man richtet die Tracker-Karte von Seinxon einfach ein und vergisst sie einfach – wie auch jeden anderen AirTag. Eine wirkliche Empfehlung von mir. Vor allem passt die Karte auch gut bei Kindern in den Geldbeutel, Rucksack oder eine Innentasche einer Jacke, um diese ein wenig im Blick zu behalten.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

 

2b06a5162c9f49719c4c58e264bac465 Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk
matthias-petrat-logo Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Drahtlos aufladbare Tracker-Karte von Seinxon arbeitet wie ein AirTag im "Wo Ist?"-Netzwerk
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!