Du findest mich auch hier.

Es geht eigentlich schnell und schon hat man sie im Haus. In diesem Falle eine Maus. Schlecht gereimt und doch ein Problem im Alltag. Egal, ob in einer Mietwohnung oder in einem Eigenheim – eine Maus kann viel Schaden anrichten und auch einfach stören. Es gilt sie also zu fangen und dann wieder im Freien freizulassen. Damit man mitbekommt, wann die Maus gefangen wurde, habe ich eine Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home aufgestellt.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen1-scaled Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Nicht immer alles gleich töten!

So eine Maus verirrt sich  gerne bei einem zu Hause. Klar, wo es Nahrung und eine warme Stube gibt, da fühlt sich jeder wohl. Auch eine kleine Maus. Also fängt man sie, wirft sie raus und fertig. Eine Lebendmausefalle ist daher eine praktische Lösung. Der Nachteil ist, dass man nicht mitbekommt, wenn die Maus in die Lebendmausefalle gelaufen ist und zu einer Gefangenen wird.

Werbebanner-NordVPN Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Bedeutet, dass man jeden Tag und vielleicht sogar mehrmals zu der Lebendmausefalle läuft und nachschaut. Das muss man aber nicht und ich selbst will das auch nicht. Daher arbeitet meine Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home, steht im Keller und wird niemals wirklich direkt beachtet.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen4 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Die Lebendmausefalle …

… verlinke ich euch hier direkt im Blog. Ich finde dieses Modell sehr klasse, weil es durchdacht und robust ist. Durch einen Mechanismus wird die Klappe an der Mausefalle geschlossen, wodurch die Maus gefangen ist und nicht mehr weg kann. Luftlöcher sorgen für den nötigen Sauerstoff in der Gefangenschaft.

Dieses Schließverhalten habe ich mir mit einem Eve Door & Window in Apple Home geholt. Dadurch weiß ich schlicht, wann die Lebendmausefalle offen und geschlossen ist. Damit der Sensor an der Klappe Halt findet, habe ich ein kleines Einlegestück designed und im 3D-Drucker gedruckt. Diese STL könnt ihr euch einfach auf dieser Seite von mir herunterladen und dann den Einsatz selbst drucken. Habt ihr keinen 3D-Drucker, dann meldet ihr euch gerne bei mir und ich drucke ihn euch.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen5 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Der Eve Door & Window …

… kann in meinem Fall Matter und kommuniziert via Thread. Bedeutet, dass er via Apple Home, Samsung SmartThings und Google Home eingesetzt werden kann. In meinem Fall ist es (natürlich) Apple Home und da im Keller ein Eve Water Guard für die nötige Thread-Erweiterung sorgt, ist die Lebendmausefalle auch im Keller via Thread erreichbar.

Der Eve Door & Window ist so platziert, dann er genau weiß, wann die Lebendmausefalle via Apple Home offen und geschlossen ist. Dank Thread passiert die Statusänderung in Echtzeit. Die Batterie sollte hier an die zwei Jahre halten, da der Kontaktsensor nicht unbedingt jeden Tag etwas zu tun hat.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen7 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Die Lebendmausefalle …

… kann von einer Seite aus geöffnet werden. Hier ist eine kleine Schale. Hier wird das Lockmittel für die Maus platziert. In diesem Fall ist es Käse.

Werbebanner-rebuy Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Der Geheimtipp ist aber ein Stück Brot mit Nutella drauf. Glaubt mir, Mäuse lieben das mehr als jeden Käse. Wer meint, dass man Mäuse nur mit Speck fängt, der irrt. Die Rückseite kann man nach dem Befüllen einfach wieder aufstecken und einrasten lassen.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen6 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Möchte die Maus …

… zum Futter, muss sie sich einen Weg dorthin suchen. Es gibt nur einen Weg und der führt vorne durch die offene Klappe. Läuft die Maus hier hinein und läuft zum Futter, muss sie über eine Wippe. Kommt sie auf die Wippe, dann löst sie einen Mechanismus aus. Die Wippe zieht beim Herunterdrücken eine Stange nach hinten, wodurch diese die offene Klappe nicht mehr hält und die Klappe schließt. Das macht einmal *Klack* und die Lebendmausefalle ist zu. Die Maus ist gefangen und darf sich noch etwas mit dem Futter begnügen. Die Klappe rastet seitlich ein, wodurch die Klappe nicht einfach nach oben wieder geöffnet werden kann, sondern erst entriegelt werden muss. Also alles sehr ausbruchssicher.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen3 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

In diesem Moment …

… bekommt der Eve Door & Window das mit und alarmiert über eine Mitteilung. In diesem Fall muss man nur in der Home-App von Apple die Mitteilungen bei Aktivität aktivieren. Auch stellt man den Eve Door & Window als “Kontaktsensor” dar, damit er nicht in der Übersicht von Türen und Fenster auftaucht. Dank Matter kann man sich so auch via SmartThings oder Google Home benachrichtigen lassen und/oder den Status per Sprachassistent abrufen.

Werbebanner-Timeular Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

In meinem Fall reicht ein “Hey Siri, ist die Mausefalle geschlossen?” aus, um den Status abzufragen. Allerdings ist es die Mitteilung auf iPhone, Apple Watch und Co., welche mir direkt den Fang einer Maus signalisisert. Erst dann gehe ich zur Lebendmausefalle, schaue mir den Gefangenen an und werfe ihn hochkant aus dem Haus lasse ihn im Garten frei.

Aus-der-Trickkiste-Lebendmausefall-mit-Unterstuetzung-fuer-Apple-Home-nutzen2-scaled Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen

Dies ist ein Beispiel …

… wie man sich in einem SmartHome gewisse Dinge vereinfachen kann. Man kann sich Dinge schlicht smart machen, wenn man etwas um die Ecke denkt. In diesem Fall bekommt man den Fang einer Maus in einer Lebendmausefalle in einem Apple Home mit und muss keine Aufsicht haben. Wichtig: Diese Falle immer an eine Wand stellen. Eine Maus läuft immer an Wänden vorbei und niemals quer durch einen Raum. Man schnappt sie sich somit immer auf ihrem Weg an Konturen.

Habt ihr auch solche Ideen? Lasst sie mich wissen.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

f0d5bd6aef8b40dd8df60012fce1b438 Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen
matthias-petrat-logo Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Aus der Trickkiste: Lebendmausefalle mit Unterstützung für Apple Home nutzen
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!