Du findest mich auch hier.

Vor einiger Zeit hatte ich euch aufgezeigt, wie ihr ein Stereopaar des HomePod via eARC auch für alle anderen Geräte am TV einsetzen könnt. Hier fiel euch sicherlich auf, dass mein Stereopaar des HomePod mini etwas anders aufgestellt ist, oder? Heute möchte ich euch in dieser Anleitung kurz erklären, wie ich die Lautsprecherständer für das HomePod mini Stereopaar gebaut habe und wie ihr das ganz einfach selbst umsetzen könnt.

Anleitung-Lautsprecherstaender-fuer-HomePod-mini-Stereopaar-selbst-bauen1-scaled Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

Was wäre ich nur …

… ohne meine Ideen und meinen 3D-Druck. Ideen lassen sich mit der Kunst des 3D-Drucks super in die Tat umsetzen. Das beweist euch eigentlich mein kompletter Shop, wenn ihr euch diesen mal betrachtet. Im Wohnzimmer hatte ich lange eine Soundbar unter dem TV an der Wand. Der eine oder andere wird sie vielleicht noch aus Blogbeiträgen kennen. Diese war nicht schlecht, aber nicht mehr optimal. Bei mir soll der TV ein dummer Bildschirm sein und Ton soll intelligent mitwirken. Daher musste endlich ein Stereopaar mit dem HomePod mini her. Der Apple TV schaltet das Fernsehgerät beim Einschalten mit ein und verbindet sich dann mit dem HomePod Stereopaar. Schalte ich den Apple TV aus, schaltet der Apple TV den Fernseher aus und trennt die Verbindung zu den beiden HomePod-Modellen. Alles mit nur einem Klick auf die Siri Remote – oder per Zuruf via Siri.

Apple-Watch-Ladepunkt-Banner Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

“Hey Siri, schalte den Apple TV im Wohnzimmer ein/aus.”

Ein Stereopaar ist schnell erstellt und die beiden HomePod mini auch schnell aufgestellt. Ich wollte sie allerdings nicht auf das Lowboard abstellen. Daher stehen die beiden Kanäle erhöht neben dem TV-Bildschirm. Für die Ständer habe ich Tischbeine genutzt. Der Vorteil ist, dass man sie einfach schnell bekommt und die Maße auch immer gleich sind. In diesem Fall muss man für den HomePod mini einen Tischfuß mit einem Durchmesser von 60 mm wählen. Die Höhe kann man frei wählen. Ich habe mich für 700 mm entschieden.

In diesem Fall stehen die HomePod mini dann so hoch, dass sie das Audiosignal sehr schön räumlich verteilen. Es klingt wirklich perfekt und wer meint, dass da der Resonanzkörper fehlt, der irrt. Die Kunststoffteile, welche von Haus aus mitkommen, habe ich aus dem Tischbein herausgenommen. Damit der HomePod mini dann auf dem Ständer Platz nehmen kann und am Ende auch alles sicher auf dem Boden steht, habe ich einmal eine Aufnahme und zudem einen Fuß designt.

Anleitung-Lautsprecherstaender-fuer-HomePod-mini-Stereopaar-selbst-bauen4 Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

 Die Aufnahme und den Fuß …

… findet ihr als STL-Datei zum Download auf meiner Cults-Seite. Ihr habt keinen 3D-Drucker? Ich drucke euch auf Wunsch etwas. Einfach den “Individuellen Druckauftrag” in meinem Shop wählen und den Auftrag mit mir absprechen. Ich habe mich für einen schwarzen Kunststoff entschieden, da das Tischbein schwarzmatt ist und die beiden HomePod mini ebenfalls schwarz sind. Habt ihr weiße HomePod mini und nehmt weiße Tischbeine, wäre weißer Kunststoff natürlich passender. Am Ende entscheidet hier der Geschmack. Auch Grau wäre als Farbe sicherlich nett.

Anleitung-Lautsprecherstaender-fuer-HomePod-mini-Stereopaar-selbst-bauen3 Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

Die Aufnahme …

… wird einfach oben in das Tischbein eingedrückt. Ich habe sie so eng konzipiert, dass man sie mit etwas Kraft in das Rohr drückt und so alles von alleine hält. Wichtig ist, dass man die Aufnahme so eindrückt, dass das Kabel später zur richtigen Seite am unteren Ende herauslaufen kann. Im Anschluss wird doppelseitiges Klebeband aufgeklebt. Der HomePod mini klebt mit seinem Gummifuß auf der Aufnahme und sitzt zugleich in einer Kontur. Man drückt ihn einfach eine Minute fest auf das Klebeband und schon sitzt er.

Das Stromkabel wird hinter ihm nach unten durch den Ständer geleitet und kommt am unteren Ende einfach wieder heraus. Easy, oder? Das sieht super aufgeräumt aus.

Anleitung-Lautsprecherstaender-fuer-HomePod-mini-Stereopaar-selbst-bauen2 Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

Am unteren Ende …

… kommt der Fuß aufgesetzt und wird dann mit einer Mutter festgeschraubt. Die Senkung ist so tief und so breit, dass man die Mutter mit einer Nuss anziehen kann. Das Stromkabel leitet man zuvor durch eine Bohrung und hat dann das untere Ende in der Hand. Auf dem Boden abgestellt läuft das Stromkabel dann durch eine Nut nach hinten heraus und findet im Anschluss einen Platz im Netzteil des HomePod mini. Das Stromkabel des HomePod mini verschwindet somit optisch und am Ende bleibt nur ein sauberes Bild übrig.

IMG_3465-tinified-scaled Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen

Und das war es auch schon, So schnell hat man sich Lautsprecherständer für ein HomePod mini Stereopaar gebaut und aufgestellt. Mit dieser Anleitung und den Druckdateien könnt ihr dies nun ebenfalls auf Wunsch umsetzen und genießt einen erstklassigen Klang an eurem TV. Einfach machen und staunen.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

54b5ea6aa4b340acb281c0c76e09f6ae Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen
matthias-petrat-logo Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Anleitung: Lautsprecherständer für HomePod mini Stereopaar selbst bauen
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!