Die AirTags nimmt man in Betrieb und vergisst sie dann auch einfach. Das ist das Feine an ihnen (⇒LINK). Dennoch melden sie sich. Einmal, wenn man ein abgesichtertes Objekt vergessen hat und wenn die Batterie sich dem Ende neigt. Ich möchte euch heute kurz und knapp erklären, wie ihr die Batterie des AirTag tauscht.

Wie-du-die-Batterie-des-AirTag-austauschst1-scaled Anleitung: Die Batterie eines AirTag tauschen

Die Batterie eines AirTag …

… hält im Durchschnitt ein Jahr durch. Bei mir waren es in diesem Fall 1,5 Jahre, bis sich einer der AirTags bei mir gemeldet hat und neue Batterien forderte. Und falls ihr euch wundert, woher ich den netten AirTag Schlüsselring habe, schaut gerne mal in meinen Shop – ich produziere und verkaufe diese nämlich selbst (⇒LINK). Ich schweife aber ab. Je nach dem, wir oft man den AirTag anpingt, also ein Objekt sucht, je mehr wird natürlich die Batterie beansprucht.

Wenn wir vom AirTag und seiner Batterie sprechen, dann reden wird von einer Knopfzelle. Um genau zu sein, von einer CR2032-Knopfzelle. Nur diese passt exakt in den AirTag, damit dieser richtig kontaktiert und auch nicht im AirTag herumwackelt.

Wie-du-die-Batterie-des-AirTag-austauschst2 Anleitung: Die Batterie eines AirTag tauschen

Um den AirTag zu öffnen …

… und die Batterie tauschen zu können, legt man den AirTag einfach mit der weißen Seite auf die Handfläche. Mit zwei Fingern drückt man nun von oben auf die silberne Abedeckung und dreht den Deckel unter Druck gegen den Uhrzeigersinn. Dadurch entriegelt man den Deckel und kann ihn abnehmen. Nun nimmt man schlicht die leere Knopfzelle heraus und legt eine neue und volle ein. Den Deckel legt man nun so auf, dass die drei abstehenden Wände in den Vertiefungen des Gehäuses liegen und dreht mit einem Druck auf den Deckel diesen im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Dadurch ist er eingerastet und fest. Der AirTag gibt dabei ein kleines akustisches Signal von sich, was eine sehr gute Bestätigung dafür ist, dass der AirTag wieder anwesend ist und funktioniert.

Ihr solltet …

… auf jeden Fall die Mitteilungen der “Wo Ist? App” aktiviert haben, damit ihr auch eine Mitteilung vom jeweiligen AirTag erhaltet, desses Batterien sich dem Ende neigen. Bekommt ihr diese Mitteilung, ist die Batterie bei ca. 20 % angekommen und läuft auch nach dieser Meldung noch einige Tage weiter. Ihr müsst euch also nicht abhetzen und die Batterie direkt ersetzen. Ihr solltet es aber recht zeitnah machen, damit ihr es nicht vergesst und ein Objekt dadurch nicht mehr abgesichert ist.

Hinweis: In diesem Artikel nutze ich Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links ein Produkt bestellt, erhalte ich eine kleine Provision und ihr unterstützt meine Arbeit. Für euch ändert sich der Verkaufspreis nicht.

54a5ee7615374d3c9ffb2cc7ac070999 Anleitung: Die Batterie eines AirTag tauschen
matthias-petrat-logo Anleitung: Die Batterie eines AirTag tauschen
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse Anleitung: Die Batterie eines AirTag tauschen
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!