Ich weiß es und ihr wisst es. Ich nutze nicht nur Apple HomeKit, ich lebe Apple HomeKit in gewisser Weise auch vor. Hätte ich das zu iOS 8 Zeiten gedacht, als das Apple HomeKit Framework da war? Nein, aber ich war damals schon direkt Feuer und Flamme für dieses Thema. Heute ist Apple HomeKit ein Alltagsthema für mich, da wirklich etliches bei mir darüber gesteuert und auch automatisiert geregelt wird. Im Büro wird seit kurzer Zeit der gesamte Schrank über ein Akzentlicht beleuchtet. Umgesetzt mit dem 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht5-scaled 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross

Ich bin immer etwas skeptisch, wenn Apple HomeKit-Hardware relativ günstig zu haben ist. Ich schaue mir diese Dinge aber dennoch oft genug an und muss dann feststellen, dass sie sehr oft (nicht immer) eine echt gute Anschaffung sind. Der Preis mag hier vielleicht also nicht immer ein Kriterium sein.

Aus diesem Grund habe ich mir auch den Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross genauer betrachtet. Diesen gibt es als 5-Meter-Variante und als 10-Meter-Variante. Man entscheidet sich somit für eine Gesamtlänge, die man am Ende beleuchten möchte. Ich habe mich für die 10-Meter-Variante entschieden, da ich somit die komplette Silhouette des Schrankes beleuchten konnte.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht1-scaled 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Der Lieferumfang

Für die Anbringung und Einrichtung ist alles Nötige dabei. Das Set besteht aus zwei 5-Meter-LED-Streifen, welche mittig an ein Netzteil angebunden werden. Ebenfalls sind kleine, selbstklebende Clips dabei, mit denen das Stromkabel unsichtbar verlegt werden kann. Für den kleinen Controller ist ebenfalls ein kleines Klebepad dabei, um ihn befestigen zu können. Daneben liegt noch das Netzteil bei.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht2-scaled 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Die Installation

Man beginnt hiermit so, dass man sich einen Mittelpunkt sucht, von dem man in beide Richtungen dann jeweils 5 Meter LED-Streifen verlegt. Ich habe bei meinem Büroschrank oben in der Mitte begonnen und bin dann einmal linksherum und einmal rechtsherum um den Schrank gewandert und habe so vom Netzteil weg insgesamt 5 Meter LED-Streifen in jede Richtung auf der Schrankrückseite verklebt.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht4-scaled 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Mich stört das Kleben um die Kanten übrigens seit Jahren nicht, denn zum einen sieht man es nicht, weil alles verdeckt an der Wand steht und zum anderen sieht man es später auch im Lichtbild nicht. Daher sind L-Adapter für um die Ecken noch nie etwas für mich gewesen. Zumal man LED-Streifen auch nicht einfach so an einer Stelle trennen und verbinden kann. Daher klebe ich in kleinen Schlaufen um die Ecke. Ebenso mit dem Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht11 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Die Einbindung in Apple HomeKit

Diese ist so einfach wie die Installation selbst. Home-App auf dem iPhone öffnen, ein neues Gerät hinzufügen, den HomeKit-Code auf dem Controller des Apple HomeKit LED-Leuchtstreifens von Meross scannen und einfach den App-Anweisungen folgen. Schon lebt das Apple HomeKit-Zubehör in eurem Zuhause.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht12 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Ihr könnt den LED-Leuchtstreifen im Anschluss …

… wie jede andere Lichtquelle in der Home-App bedienen. Es lässt sich somit die Farbe, ein Farbton für Tageslichtfarben und auch die Lichtintensität einstellen. Bei mir ist die Beleuchtung auch in meiner Szene “Arbeiten am Schreibtisch” eingebunden, wodurch der Büroschrank zur Geltung kommt. Pro Meter besitzt der Apple HomeKit-Leuchtstreifen von Meross übrigens 550 Lumen. Das ist recht hell, wenn man die Farbe auf Weiß stellt. Ich empfehle euch nach der Installation aber zunächst dringend ein Update der Firmware.

230x0w 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht
Preis: Kostenlos

Über die App der Herstellers könnt ihr die Firmware aktualisieren. Das ist daher notwendig, weil nur mit der neuesten Firmware auch die Farbwiedergabe exakt stimmt. In der App der Herstellers fügt ihr den gefundenen LED-Leuchtstreifen von Meross einfach hinzu und aktualisiert die Firmware dann über dessen Einstellungseinsicht. Allgemein rate ich nach der Einbindung von Apple HomeKit-Zubehör die Firmware über die App des Herstellers zu checken und gegebenenfalls zu aktualisieren. Denn dafür sind Firmwareupdates auch da.

10-Meter-Apple-HomeKit-LED-Leuchtstreifen-von-Meross-gemuetliches-Akzentlicht10-scaled 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht

Ich bin wirklich überrascht. Bisher waren nur die LED-Leuchtstreifen von Philips Hue und Eve (⇒LINK) die erste Wahl. Allerdings kann ich den 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross auch sehr gut empfehlen.

Die Farben sind korrekt, die Reaktionszeit zum Schalten ist sehr flott und der Preis natürlich eine Kampfansage. Dafür verzichtet man hier aber auch derzeit noch auf Dinge wie “Adaptives Licht” – was aber vielleicht sowieso nicht jeder benötigt.

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

5d7d7d8a5c104878b61de6055403c404 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht
kaffeekasse 10 Meter Apple HomeKit LED-Leuchtstreifen von Meross - gemütliches Akzentlicht
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!