Seid ihr öfter mit dem Flugzeug unterwegs? Wenn ja, dann werdet ihr wissen, dass man zwischen Start und Landung den Flugmodus seiner Geräte einschalten soll. Wer iPhone, iPad und Apple Watch dabei hat, muss gleich drei Geräte in die Hand nehmen, um all auf den Flugmodus umzustellen. Die Apple Watch kann das allerdings auch ganz automatisch tun.

In diesem Fall reagiert die Apple Watch einfach nur so wie das iPhone reagiert. Schaltet ihr also auf dem iPhone den Flugmodus ein, so wird dieser Befehl ans Handgelenk geschickt und die Apple Watch aktiviert sich ebenfalls den Flugmodus. Öffnet die watch-App auf eurem iPhone. Tippt den Eintrag “Allgemein” an. Ihr könnt nun schon den Eintrag “Flugmodus” erkennen, welchen ihr nun ebenfalls antippt. Hier angekommen aktiviert ihr “iPhone spiegeln”. Das war es auch schon. Wenn ihr im Kontrollzentrum des iPhone nun den Flugmodus einschaltet, wird euch mitgeteilt, dass im gleichen Zug nun auch auf der Apple Watch der Flugmodus aktiviert wird. Diese Information bekommt ihr übrigens nur beim alle ersten Mal. Nun sind iPhone und Apple Watch mit nur einem Schritt in den Flugmodus versetzt worden.

Diese Funktion ist nützlich und hilfreich zugleich, denn ihr könnt durch die Spiegelung des Befehls so auch auf der Apple Watch den Flugmodus aktivieren und das iPhone aktiviert ihn in diesem Moment ebenfalls. Also das ganze Spiel einmal umgedreht. Da bei aktivem Flugmodus alle Verbindungen zwischen der Uhr und dem Smartphone getrennt sind, müsst ihr den Flugmodus hinterher auf beiden Geräten wieder einzeln deaktivieren. Allerdings spart es beim Aktivieren einen Schritt und das ist doch schon mal was.

*verlinkte Produkte zu Amazon sind Affiliate-Links


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.