“Mobile first” ist heutzutage eine wichtige Sache. Nicht umsonst ist mein Blog responsive aufgebaut und passt sich jeglicher Bildschirmgröße automatisch und optimal an. Inhalte sind nun einmal einfach nur so gut, wie deren Aufmachung und Wahrnehmung ist. Seit Oktober 2018 besitzt mein Blog auch eine iOS-App und informiert euch Leser via Push über neue Inhalte. Es wurde Zeit, alles auf den neusten Stand der Technik zu bringen. Meine iOS-App ist ab sofort in Version 2.0 verfügbar und angepasst für iOS 13 und iPadOS 13.

App-2.0-Artikelbild-01 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Altbekanntes auf dem neuesten technischen Stand von iOS 13 und iPadOS 13

Zusammen mit meinem App-Entwickler habe ich das Grundgerüst der App etwas umgebaut. Visuell werdet ihr also einige Veränderungen bemerken. Die magischen Dinge passieren aber unscheinbar im Hintergrund. Vor allem sind Artikel nun wesentlich schneller geladen und geöffnet. Auch mit etwas schlechtem Mobilfunk oder langsamer DSL-Leitung habt ihr nun flott den gesamten Artikelinhalt parat. Artikel, die ihr favorisiert habt, landen in einer Liste, welche sich über das Menü aufrufen lässt. Der Datenstand dieser Liste ist dank schnellerem iCloud-Sync nun noch schneller zwischen iOS und iPadOS auf einem Stand. Das Menü ist nun übrigens scrollbar. So kann mehr Inhalt im Menü untergebracht werden. Auch ist damit eine von euch gewünschte Funktion umgesetzt worden.

246x0w Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!
Preis: Kostenlos

Darkmode – für alle, die es dunkel mögen

iOS 13 und iPadOS 13 bringen euch einen systemweiten Darkmode mit. Die App 2.0 bringt nun auch einen Darkmode in das Geschehen und erlaubt euch somit, weißen Text auf schwarzem Hintergrund zu lesen. Dunkelgraue Leisten grenzen Navigation von Artikelinhalt ab und machen die Bedienung auch in dunkler Betrachtungsweise angenehm und verständlich. Neue Artikel besitzen nun oftmals Grafiken im PNG-Format – dadurch werden sie fast schwebend in die Darkmodeansicht eines Artikel eingebunden. Das sieht extrem chic und sauber aus!

App-2.0-Artikelbild-03 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Den Darkmode aktiviert ihr euch manuell über den Schalter im unteren Ende des Menüs. Ich habe das bewusst so konzipiert. Zwar können sich Apps automatisch auf den Darkmode umstellen, wenn dieser im System von iOS und iPadOS aktiviert wurde, ich wollte euch hier aber eine freie Wahl lassen. Vielleicht nutzen einige von euch nämlich den Darkmode des Systems, wollen aber lieber in meiner App das helle Theme und somit schwarzen Text auf weißem Hintergrund lesen. Die App merkt sich eure Einstellung und belässt sie danach. Ihr könnt also ganz frei entscheiden, wann ihr den Darkmode nutzt und wann nicht – er ist nur ein Klick entfernt.

246x0w Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!
Preis: Kostenlos

Technische Raffinessen

Wenn ihr einen Push erhaltet, dann müsst ihr diesen nur noch antippen und schon beginnt etwas Hintergrundmagie. Nach dem Antippen öffnet sich nun die App, auch wenn sie zuvor nicht geöffnet im Multitask-Switcher lag. Die App lädt den Artikel und führt euch danach durch die App in den neuen Artikel. Das klingt einfach, oder? So funktioniert es jetzt zumindest für euch! Tippt ihr in einem Artikel einen Link an, der zu einem anderen verlinkten Artikel von mir führt, dann geht das nun blitzschnell und mit einer Zurückwischgeste landet ihr auch genauso blitzschnell wieder im vorherigen Artikel. Allgemein solltet ihr die Wischgesten austesten! Seid ihr in einem Artikel und wollt wieder ganz nach oben, dann tippt dafür nun einfach oben auf die Anzeige mit dem Tag, Datum und der Kategorie – die App scrollt für euch dann ganz hoch.

App-2.0-Artikelbild-02 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Die Suche im Menü ist nun übrigens auch schneller. Durch eure Stichworteingabe wird der gesamte Blogeintrag schnell durchsucht. Solche gefundenen Beiträge lassen sich dann auch sehr gut flott durch das Favorisieren in eure Favoritenliste packen – da habt ihr sie schnell griffbereit.

App-2.0-Artikelbild-07 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Bilder nun ganz groß!

Auf dem iPad waren die Bilder in den Artikeln immer gut sichtbar, weil die Displaygröße es schon hergibt. Auf dem iPhone sah das anders aus. Das ist nun alles ein alter Hut, denn mit der App 2.0 könnt ihr jegliche Bilder einfach antippen, habt sie hervorgehoben sichtbar und könnt sie wie gewohnt mit zwei Fingern vergrößern und verkleinern. Wenn ihr fertig seid, zieht ihr das Bild wieder ganz klein und schnippst es mit einem Finger einfach aus dem Bild raus – oder drückt oben auf “Fertig”. Somit könnt ihr euch nun auch Details in den Bildern näher heranholen.

Videos noch größer!

Manchmal bette ich Videos in Artikeln ein. Diese tippt ihr einfach an und schon laufen sie. Dreht nun einfach das iPhone quer und schon könnt ihr es auch im Vollbild betrachten. Beendet ihr das Video, dreht sich alles zurück in die Hochkantansicht. Auf dem iPad ist das Spiel das gleiche. Hier bleibt das Layout der App aber im Querformat, wenn ihr ein Video im Querformat beendet.

Siri-Kurzbefehl!

Artikel verpasst? Kein Problem! Die App 2.0 besitzt einen verbesserten Siri-Kurzbefehl. Diesen könnt ihr euch über die Kurzbefehl-App einmal kurz mit einer von euch definierten Frage oder Aufforderung anlegen. “Hey Siri, zeige mit die letzte Matthias Petrat News.” Siri ruft in der App den Newsfeed ab und zeigt euch den neusten Artikel an. Wenn ihr diesen dann antippt, leitet sie euch durch die App hindurch in den Artikel – wie bei dem Erhalt eines Pushs auch.

App-2.0-Artikelbild-05 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Immer aktuell! Push-Mitteilungen zu offiziellen Softwareupdates für iPhone, iPad und Co.

Wer meine App nutzt, der ist immer aktuell unterwegs. Sollte Apple ein offizielles Softwareupdate für iPhone, iPad und Co. veröffentlichen, dann sende ich euch diese kleine Information als gesonderten Push zu. Damit wisst ihr genau, wann neue Funktionen für eure Geräte verfügbar sind. Auch kleine Randnotizen gebe ich euch ab und an via Push – denn nichts ist netter als ein kleine Zusatzinformation. Magic!

246x0w Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!
Preis: Kostenlos

Sei ein Unterstützer meiner Arbeit und zeige das öffentlich!

Im Menü befindet sich am unteren Ende ein neuer Eintrag, der sich “Unterstützer” nennt. Schaut hier mal rein! Jeder, dem meine Arbeit gefällt und sie unterstützen möchte, darf dies gerne tun. Ich nenne euch in dieser Liste öffentlich und bedanke mich dadurch vor allen anderen bei euch. Die Liste erreicht ihr aber nicht nur in der App, sondern auch auf meinem Blog im Web – einfach hier entlang (⇒LINK). Wenn ihr wissen wollt, wer ich so bin, dann schaut übrigens auch mal in den aktualisierten Menü-Eintrag “Über mich” hinein. Danke an alle Unterstützter und die damit verbundene Anerkennung.

App-2.0-Artikelbild-06 Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!

Positive und nette App-Bewertungen im App Store sind eine sehr nette Geste und ein großes Lob für mich. Danke für alle bisherigen Bewertungen und Anregungen. Ein herzlicher Dank geht vor allem an Niklas und Yannic. Ohne euch wäre dieses Projekt technisch nicht an dem Punkt, an dem es heute ist und ich nicht so zufrieden! Danke!

246x0w Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!
Preis: Kostenlos

Und jetzt seid ihr dran! Ab in den App Store mit euch und die App 2.0 laden!


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.

25385b3b9aed4015b61fe299a3b83d7b Matthias Petrat 2.0 - die frische App für iOS und iPadOS ist da!