Licht ist ein Dauerthema, wenn es um die Heimautomatisierung via HomeKit geht. Das Hue-System von Philips ist hier mitunter das bekannteste Szenario, setzt allerdings auch eine gesonderte Bridge am Router voraus  – wie viele HomeKit-Systeme. VOCOlinc macht es mit seiner Hardware etwas anders und lässt jedes HomeKit-Zubehör selbstständig per WiFi im Netzwerk agieren – so auch die brandneuen E27-Lampen.

Es gibt mittlerweile einige LED-Lampen die auf eine E27-Fassung und mit einer HomeKit-Kompatibilität aufwarten. Ganz neu mit dabei ist ein Exemplar von VOCOlinc. Erhältlich ist das HomeKit-Zubehör bei Amazon und mit dem Gutscheincode “VZME8XDB” spart ihr bis einschließlich 31.03.2018 ganze 15 % pro Exemplar. Selbst wenn das Zubehör kurze Zeit nicht verfügbar sein sollte, könnt ihr den Artikel mit dem Gutscheincode vergünstigt bestellen und erhaltet ihn auch nach der Aktion noch zu diesem Sparpreis. Der Gutscheincode gilt für das Einzel- und Doppelpack der Lampe – wobei ihr beim Doppelpack mehr spart.

Die Lampen bzw. Lampen setzen auf eine E27-Fassung und passen somit in die gängigsten Steh- und Hängelampen hinein. Lampe auspacken, die die Lampenfassung drehen, dem HomeKit-Zubehör Strom geben und schon schaltet sich die L1-Lampe ein und ist bereit für die Einrichtung.

Diese erfolgt mit der Home-App von Apple. Hierzu einfach “Gerät hinzufügen” in der App wählen, den HomeKit-Code mit dem iOS-Gerät auf der Verpackung der Lampe abscannen, das gefundene HomeKit-Zubehör auswählen und schon wird das Leuchtmittel eingebunden. Die Einbindung und auch die spätere Steuerung wird per WiFi absolviert. Die Lampe spricht hier nur mit 2,4GHz-Netzwerken und ist dadurch auch auf weite Entfernung ansprechbar/steuerbar. Für etwaige Firmwareupdates der L1-Lampen muss die hauseigenen App von VOCOlinc genutzt werden, welche es kostenlos im AppStore gibt.

LinkWise
Preis: Kostenlos

Die L1-Lampe von VOCOlinc besticht durch eine Farbauswahl von 16 Millionen Farbvarianten. Der Nutzer kann also alle Tageslichtarten nutzen, aber auch bunte Akzente setzen – ganz frei und nach Wunsch. Die 6 Watt an Leistung ersetzen eine herkömmliche Birne mit 40 Watt und bieten damit ausreichend Licht. Die Lichtabstrahlung des Leuchtkörpers beträgt 220 Grad und nach dem Einschalten entfaltet das Leuchtmittel nach 0,35 Sekunden seine volle Helligkeit. Die maximale Helligkeit beträgt 470 Lumen und die gGesamtlebensdauer wurde vom Hersteller auf mindestens 25.000 Stunden gesetzt.

Seit 2 Wochen habe ich zwei Hue-Lampen durch zwei L1-Lampen ausgetauscht und im täglichen Einsatz. Wer ein Hue-System nutzt, der wird es stetig erweitern und neue Lampen an der Hue-Bridge anbinden – ich mag allerdings auch die Variante von VOCOlinc, denn dadurch können gerade Einsteiger mit einer bridgeunabhängigen Lampe schnell und einfach in die HomeKit-Szenerie einsteigen. Auch der Preis ist deutliche günstiger als die der anderen Lampenhersteller mit HomeKit-Anbindung. Wem dies noch wichtig erscheint: Die Lampe arbeitet auch mit Amazon Alexa und dem Google Assistenten – natürlich ist HomeKit für mich die erste und einzig sinnvolle Art. Anders als andere HomeKit-Lampen sind die L1-Lampen von VOCOlinc beim Schalten direkt an bzw. aus – es wird also kein Fade-in und Fade-out des Lichtes visualisiert. Eine Schaltung und/oder ein Farbwechsel sind damit in absoluter Echtzeit geändert.

Wie und was HomeKit genau ist, erkläre ich in meinem Buch “HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” (->LINK) – darin beschreibe ich in 13 Kapiteln die Einrichtung und den Umgang mit HomeKit-Geräten detailliert und zeige zeitgleich noch viele nützliche Tipps und Tricks auf.


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.