Mein Hauptarbeitstier ist ein 15″ MacBook Pro (Late 2013). Somit ein akkubetriebener Computer und muss zum Nachtanken von Strom irgendwann wieder an die Steckdose. Mein MacBook Pro ist allerdings immer mit dem Stromnetz verbunden und daher eigentlich nie in einem aktiven Akkumodus. Gerade das und andere Faktoren, können den Akku auf Dauer schädigen. Gut, wenn Software das überwacht und erinnert!

FruitJuice_App3 FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus

FruitJuice ist eine Helfer-App für macOS

Die App überwacht den Akku, seine Zyklen, den Akkustand und alle Informationen dahinter. Bei der ersten Installation der App muss ein Wartungszyklus durchgeführt werden. Das bedeutet, dass das MacBook nach Anweisung der App auf 100% aufgeladen werden muss, dann auf 20% entladen werden muss, um anschließend wieder auf 100% aufgeladen zu werden. Dies ist ein Ladezyklus, der den Akku einmal auffrischt und auch die Kapazität korrekt und neu errechnen lässt.

230x0w FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus
Preis: 9,99 €

Die App gibt euch immer über eine Mitteilung Anweisung und nervt dadurch nicht wirklich. Aber wieso bracht man diese App? Nun, ein MacBook das permanent am Strom hängt, kann auf Dauer einen Akkuzerfall erleiden. Der Akku ist nie richtig in Benutzung und wenn, dann nur immer nur wenige Prozent. Das hat zur Folge, dass ein vier Jahre altes MacBook, dessen Akku nie richtig genutzt wurde, einen defekten Akku aufweisen kann und dieser für viel Geld ausgetauscht werden muss.

FruitJuice_App1 FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus

FruitJuice überwacht den Akku …

… und bittet nach einiger Zeit einen Ladezyklus durchzuführen. Da mein MacBook Pro nur am Strom hängt, bittet mich die App einmal im Monat um solch ein Vorhaben. Also Anweisung folgen, Ladekabel ab, MacBook auf 20% leerlaufen lassen, Ladekabel anhängen und das Gerät auf 100% laden – fertig. Das vergisst man im Alltag einfach, glaubt mir. Auch eine Erinnerung hilft da nicht. FruitJuice bittet euch um solch einen Zyklus, den man aber auch verschieben kann. Allerdings bittet euch die App am nächsten Tag erneut darum, da sie ja den Akku überwacht.

FruitJuice_App2 FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus

Am Mac ist die Batterieanzeige von Apple in der Menüleiste ausgeblendet, denn ich setze auf die Anzeige von FruitJuice. Diese gibt nämlich über einen Blick auch direkt Aussage ob der Akku geladen oder entladen wird, wie hoch der derzeitige Akkustand ist und wie viele Reststunden an aktiver Laufzeit übrig bleiben. Die aktive Laufzeit im Akkubetrieb wird im Hintergrund nach der Auslastung berechnet und auch immer wieder aktualisiert. Wird der Akku geladen, errechnet die App die Stunden die es braucht bis der Akku komplett aufgeladen ist. Über eine Anzeige des Energieverlaufs kann man auch schön sehen wie der MacBook-Akku im Betrieb war. In meinem Falls sieht man wirklich, dass das 15″ MacBook nur ein Stromgerät ist. Die einzelnen Ausschläge sind in dem Fall immer nur die Wartungszyklen. In der Praxis denkt man wirklich nicht an dies.

FruitJuice_App4 FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus

Doch bei meinem 12″ MacBook sieht es mit der App anders aus. Dieses Gerät wird mal zu 10% entladen und wieder aufgeladen. Am nächsten Tag nur zu 50% entladen und dann wieder aufgeladen. So geht das eigentlich immer. Der Akku wird unregelmäßig genutzt und durchläuft dadurch nie einen kompletten Ladezyklus. FruitJuice überwacht auch dieses Gerät für mich und fordert mich daher auch hier zu einem kompletten Ladezyklus auf.

FruitJuice_App5 FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus

Man sieht also, das der Energieverlauf an meinem 12″ MacBook doch ganz anders als an meinem 15″ MacBook ist. Das ist nicht schlimm, aber ein riesiger Unterschied in der Praxis.

230x0w FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus
Preis: 9,99 €

Und seien wir ehrlich. Niemand achtet auf den Akku seines MacBook. In der Praxis ist immer nur die Hauptsache, dass alles funktioniert und wird erst dann wahrgenommen, wenn es nicht mehr funktioniert. Der Akku eines MacBook ist da die teuerste Angelegenheit bei einem Gerätestreik. Mit dieser App kann das fast alles vermieden werden.


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.

matthias-petrat-logo FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus
Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen?
Dann empfehle ich dir meine App für iPhone und iPad mit Push-Mitteilung!
kaffeekasse FruitJuice - Eine App zur Überwachung und Pflege des MacBook-Akkus
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!