Es ist schon eine Weile her, aber bei der Oktober-Keynote 2018 zeigte Apple im Intro allerhand kunstvoller Apple-Logos. Diese waren animiert und verflossen somit von einem Kunstbild in das nächste. Hat jemand die ganzen unterschiedlichen Logos gezählt? Ich glaube es waren über 370 verschiedene Kunstobjekte. Erstaunlich! Nun, ihr könnt ein Video als Bildschirmschoner auf dem Mac nutzen, das in Dauerschleife alle Logos animiert hintereinander abspielt und ich zeige euch kurz wie. Übrigens hatte ich euch auch schon gezeigt, wie ihr die Bildschirmschoner des Apple TV als Mac Bildschirmschoner nutzen könnt (⇒LINK).

Brooklyn_Bildschirmschiner_Apple_Logo_Animiert_Mac_Screensaver1 So nutzt du die animierten Apple-Logos auf dem Mac als Bildschirmschoner

So geht’s!

  • Zuerst müsst ihr euch den gesamten Inhalt für den Bildschirmschoner herunterladen. Das Zip-Archiv ist ca. 218MB groß. Herunterladen könnt ihr es hier (⇒LINK).
  • Wechselt danach in den Downloadordner eures Mac. Klickt das heruntergeladene ZIP-Archiv doppelt an. Es wird eine einzelne Datei entpackt und ist als “Brooklyn.saver” betitelt. Klickt diese Datei nun auch doppelt an.
  • Es erscheint eine Warnung. Klickt einfach auf “OK” und das Fenster schließt sich.
  • Wechselt in die Systemeinstellungen eures Mac und wählt dort den Punkt “Sicherheit” aus. Am unteren Ende könnt ihr sehen, dass das Öffnen von “Brooklyn.saver” blockiert wurde. Klickt die Schaltfläche “Dennoch öffnen” daneben an, wählt im neuen Fenster erneut “Öffnen” und im neuen Fenster danach die Schaltfläche “Installieren”. Der Bildschirmschoner wird nun installiert. Das dauert nur kurze Zeit.Brooklyn_Bildschirmschiner_Apple_Logo_Animiert_Mac_Screensaver2 So nutzt du die animierten Apple-Logos auf dem Mac als Bildschirmschoner
  • Im Anschluss wechselt macOS automatisch in die Bildschirmschonereinstellung. Tippt im linken Feld den Eintrag “Brooklyn” an und wählt im rechten Teil des Fensters “Bildschirmschoner-Optionen…”.
  • Ihr könnt nun entweder das gesamte originale Video des Keynote anwählen und durchlaufen lassen, oder einzelnen Grafiken mit einem Harken versehen und so auswählen. Wählt “Play Selected Animations In Random Order” und die einzelnen ausgewählten Grafiken werden in zufälliger Reihenfolge gespielt. Die Zeit wann der Bildschirmschoner automatisch beginnt, stellt ihr wie bei jedem Bildschirmschoner zuvor ein.
  • Die Installationsdatei und das ZIP-Archiv könnt ihr übrigens nach alle dem löschen. Den gesamten Bildschirmschoner deinstalliert ihr ganz einfach wieder, in dem ihr in der Bildschirmschonerauswahl einen rechten Mausklick auf das Logo des Bildschirmschoners macht , ein Kontextmenü mit “Brooklyn löschen” erscheint und ihr dieses einfach auswählt.

Schon könnt ihr die stilvollen Apple-Logos als Bildschirmschoner einsetzen. Bildschirmschoner – ein Relikt aus alten Tagen, in denen Röhrenmonitore noch das Problem hatten, dass sich länger stehende Grafiken in den Monitor einbrennen konnte. Daher setzte man auf bewegte Bildschirmschoner, damit dieser Effekt nicht auftrat. Heute sind Bildschirmschoner nur noch Kunst im Alltag und in diesem Punkt auch ein wirklicher Hingucker. Daher habe ich auch ein kleines Video kreiert und hier im Artikel eingebettet – so kommt der Eindruck sicher besser rüber.


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.

02ac61541dd54bb7a9ca07e9e65c53ac So nutzt du die animierten Apple-Logos auf dem Mac als Bildschirmschoner