Ich hab mich die letzten zwei Tage intensiv mit der Kurzbefehl-App unter iOS 12 beschäftigt und damit etliches in Sachen HomeKit probiert. Allerdings habe ich allgemein auch ein paar alte, importierte Workflows geändert und angepasst, dabei habe ich auch in einer 3 Stunden langen Arbeit einen ganz frischen Kurzbefehl angelegt. Und mit Sicherheit werdet ihr diesen ebenfalls zu schätzen wissen. Schaut ihr YouTube-Videos? Diese könnt ihr unter iOS nur streamen aber nich offline laden, um sie später zum Beispiel im Zug oder Flugzeug schauen zu können. Das ist in YouTube Red mit Sicherheit machbar, aber wer zahlt die ca. 10€ pro Monat an YouTube? Ich habe einen Kurzbefehl für die Kurzbefehl-App unter iOS 12 geklöppelt, der euch dieses Problem abnimmt.

Alles was ihr braucht ist die Kurzbefehl-App für euer iPhone und/oder iPad. Ihr braucht zwingend iOS 12 auf eurem Gerät, sonst lässt sich die App nicht nutzen. Die App findet ihr dann kostenlos im AppStore und sie überschreibt eine zuvor installierte Workflow-App. Viele von euch wird beides kein Begriff sein und damit steht ihr nicht alleine in diesem Neuland an Funktionen. Alles gut!

Kurzbefehle
Preis: Kostenlos

Wenn ihr die Kurzbefehl-App geladen habt, dann öffnet sie und folgt kurz dem Begrüßungstext. Nun braucht ihr den von mir geklöppelten Kurzbefehl und diesen könnt ihr euch einfach bei mir herunterladen (⇒LINK). Er wird dann in der Kurzbefehl-App angelegt und geöffnet. Tippt oben auf “Fertig” und das war es. Der Kurzbefehl mit dem Titel “YouTubeDownload” liegt nun bereit. Öffnet nun mal euer Mitteilungszentrum, scrollt bis ans Ende der Widgets, tippt auf das große Pluszeichen und fügt aus der List die Kurzbefehl-App über das grüne Pluszeichen zu den Favoriten hinzu. Im oberen Teil könnt ihr seitlich nun die Reihenfolge der Widgets anpassen – die Kurzbefehl-App liegt bei mir für die Zukunft ganz oben, damit sie schnell greifbar ist.

Ich habe den Kurzbefehl so simpel wie es geht gebaut. Es braucht drei Fingertipps zum Offline-YouTube-Video! In der YouTube-App unter iOS öffnet ihr eurer Videos, das ihr gerne herunterladen möchtet. Tippt dann auf “Teilen” (Grafik 1). Im Anschluss öffnet sich ein kleine Menü, wo ihr auf “Link kopieren” tippt (Grafik 2). Wischt nun die Mitteilungszentrale herunter, wisch zu den Widgets rüber und tipp einfach auf den Kurzbefehl “YouTube Download” (Grafik 3). Ab diesem Moment zieht sich der Kurzbefehl den Link aus der Zwischenablage, analysiert ihn, lädt das Video in 720p herunter und speichert es euch in den Aufnahmen der Foto-App. Ihr könnt nach dem Antippen des Kurzbefehls ganz einfach wie zuvor weitermachen. Die Kurzbefehl-App schickt euch einen von mir definierte Mitteilung, wenn das Video geladen und gesichert ist. Wechselt ihr nun in die Aufnahmen eurer Foto-App, dann werdet ihr dort das gewünschte YouTube-Video auffinden und könnt es offline anschauen, teilen usw. Die Videoqualität wurde von mir absichtlich auf max. 720p gestellt, da diese schon eine gute HD-Qualität bietet und Videodateien so auch nicht all zu viel Speicherplatz auf dem iOS-Gerät benötigen. Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Kurzbefehl und beim Betrachten der Offline-YouTube-Videos!


Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.