Ich hatte vor längerer Zeit schon einmal diese Thematik aufgegriffen und dies in einem Artikel genauer erklärt (⇒LINK). Funktioniert bis heute auch alles wie gewollt, war mir auf Dauer aber zu klobig. Gut, dass ich hierfür eine schmalere und bessere Variante gefunden habe, welche sogar zwei Bluetoothkopfhörer – zum Beispiel zwei AirPod-Paare – zeitgleich annehmen kann. AirPods / AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen, kann eine Sache von fünf Sekunden sein.

AirPods-AirPods-Pro-und-andere-Bluetoothkopfhörer-mit-der-Nintendo-Switch-nutzen1-scaled AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen

Ein kleiner Bluetoothadapter hilft bei der Verbindung.

Die Nintendo Switch selbst hat Bluetooth verbaut, nutzt es aber nur für die Konnektivität zwischen Controllern und der Konsole selbst. Die Firmware der Nintendo Switch erlaubt leider nicht das Verbinden von kabellosen Kopfhörern via Bluetooth. Komisch, aber bereits seit 3 Jahren Alltag.

Mit einem kleinen Adapter lässt sich dies aber dennoch schnell ändern. Vor allem für kleines Geld und ohne etwas an der Konsole öffnen und herumlöten zu müssen. Ein kleiner Adapter mit USB-C wird einfach von unten an den USB-C-Port der Nintendo Switch gesteckt und fertig.

AirPods-AirPods-Pro-und-andere-Bluetoothkopfhörer-mit-der-Nintendo-Switch-nutzen2-scaled AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen

Schmal und funktionell.

Der kleine Adapter ist wirklich winzig und trägt daher nicht dick auf. Um genau zu sein, hat er die Abmessungen von 48 mm x 14 mm x 5 mm (L x B x T). Auch stört er beim Halten oder Umgreifen der Konsole nicht. Zwei Knöpfe an der Unterseite ermöglichen das Koppeln von zwei Kopfhörerpaaren. Der Adapter selbst bekommt übrigens direkt über den Port der Konsole seinen Strom und funktioniert direkt nach dem Auspacken. Ich nutze die AirPods Pro mit der Nintendo Switch und störe so niemanden um mich herum, wenn ich einmal wieder das eine Rennen in Mario Kart fahre oder in Hyrule als Link unterwegs bin und das Böse bekämpfe.

AirPods-AirPods-Pro-und-andere-Bluetoothkopfhörer-mit-der-Nintendo-Switch-nutzen3-scaled AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen

Schnelles koppeln und automatisches Verbinden.

Drückt man Knopf A am unteren Ende des kleinen Adapters, beginnt man mit dem Koppeln des ersten Kopfhörers. Ab diesem Zeitpunkt versetzt man seine Kopfhörer in den Kopplungsmodus. Bei den AirPods kann man dies dadurch umsetzen, dass man die Kopfhörer im Ladecase belässt, die Klappe des Ladecase öffnet und den Knopf auf der Rückseite des Ladecases so lange gedrückt hält, bis auf der Vorderseite die LED weiß blinkt oder leuchtet.

Der Adapter an der Nintendo Switch und die AirPods sehen und koppeln sich ab diesem Moment automatisch. Diese Kopplung hat übrigens keinerlei Einfluss an die Kopplung der AirPods zwischen euren Apple-Geräten. Ihr müsst sie also nicht erneut mit iPhone und Co. koppeln, wie ich es bei anderen Adaptern dieser Art schon mitbekommen habe.

AirPods-AirPods-Pro-und-andere-Bluetoothkopfhörer-mit-der-Nintendo-Switch-nutzen4-scaled AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen

Immer griffbereit, da sehr handlich.

Den Adapter könnt ihr einfach bei Nichtgebrauch abziehen und das Negativ als Kappe aufstecken. Somit ist der Connector geschützt und alles findet Platz. Ich habe diesen Adapter daher immer in der Tragetasche der Nintendo Switch verstaut. Steckt ihr den Adapter auf die Nintendo Switch und zieht die AirPods an, so verbindet sich alles automatisch. Solltet ihr noch ein anderes Paar Kopfhörer nutzen, so könnt ihr diese über den Knopf mit der Bezeichnung “B” auf der Unterseite koppeln. Ihr könnt somit auch beide Kopfhörer zeitgleich nutzen und mit einem Partner zusammen spielen. Nutzt ihr nur einen, könnt ihr über den jeweiligen Knopf zwischen den Kopfhörern wechseln. Das Schöne ist, dass es einfach so funktioniert.

AirPods-AirPods-Pro-und-andere-Bluetoothkopfhörer-mit-der-Nintendo-Switch-nutzen5-scaled AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen

Egal, ob im Handheld-Modus oder TV-Modus – immer ungestört lauschen.

Ein Adapter von USB-A auf USB-C liegt bei. Dadurch könnt ihr den Adapter direkt am Dock der Nintendo Switch anbringen. Das hat den Vorteil, dass ihr so auch im TV-Modus eure Kopfhörer nutzen könnt, um ungestört zu zocken. Eine erneute Kopplung ist bei diesem Wechsel nicht notwendig. 

Mit diesem kleinen Adapter habt ihr somit endlich eine sehr platzsparende und funktionelle Variante parat, um jegliche Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen zu können. Und die meisten Leser werden hier mit großer Sicherheit direkt ihre AirPods oder AirPods Pro einsetzen. Wer AirPods Pro nutzt, kann übrigens die Geräuschunterdrückung über die Knöpfe an den AirPods Pro selbst ein- bzw. ausschalten. So hat man auf Wunsch auch selbst von Umgebungsgeräuschen seine Ruhe und kann komplett in das Audiogeschehen des Spiels abtauchen.

Das Gute ist, es herrscht eine extrem geringe Latenz, wodurch das Geschehen in Echtzeit auf den Ohren landet. Und natürlich kann dieser Adapter auch mit der Nintendo Switch Lite genutzt werden. Und damit alles korrekt funktioniert, unterstützt der Adapter folgende Audioprotokolle: Qualcomm aptX LL, aptX, SBC, A2DP, AFH, HFP, HSP.

*verlinkte Produkte zu Onlineshops sind Affiliate-Links

fa84ab198d0c4d81a82f2e9c9208c05d AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen
kaffeekasse AirPods, AirPods Pro und andere Bluetoothkopfhörer mit der Nintendo Switch nutzen
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!