– Kolumneneinleitung –
Als die Apple Watch 2014 vorgestellt wurde, war sie das erste Apple-Produkt, das nicht nur auf Technik setzte. Das bemerkten wir allerdings erst 2015, als sie auch in den Handel kam. Aluminium, Edelstahl oder 18 Karat Gold – die Apple Watch mischte die Karten in unbekannten Kreisen einmal zu Beginn stark durch. Und was wir heute oftmals immer noch nicht bemerken – der Fashion Style der Apple Watch ist einer ihrer wichtigsten Merkmale überhaupt.

Sponsor (Intro)
Dieser Podcast kommt mit freundlicher Unterstützung der Firma RADEMACHER aus Rhede im Münsterland. RADEMACHER ist ein Smart-Home-Hersteller, der für innovative Produkte und einfache Bedienung steht. Über dessen Smart-Home-System HomePilot®, lassen sich Rollläden, die Heizung, elektrische Geräte, Licht oder auch das Garagentor steuern. Die clevere Hausautomation kann nach und nach erweitert werden und lässt sich z. B. auch über Alexa oder Google Assistant steuern. Mehr dazu findet Ihr hier (⇒LINK).

Sponsor (Outro)
Dieser Podcast kommt auch mit freundlicher Unterstützung von Steffen Bien. Dieser ist Buchautor und steht mit seinen Fachbüchern stets bei offenen Fragen zu den Softwareplattformen iOS, iPadOS, macOS, tvOS und Co. und ihren neuen Versionierungen zur Seite. Seine Bücher sollten in keiner digitalen Sammlung eines Apple-Nutzers fehlen. Mehr Informationen zu Steffen Bien und seinen Fachbüchern findet ihr hier (⇒LINK).

Sponsor (Outro)
Dieser Podcast kommt auch mit freundlicher Unterstützung von gn2-Hosting. Hosting für alle und wie man es sich wünscht. Perfekt für Blogger, Freelancer, Agenturen, Firmen, Onlinehändler und mehr. Mehr Informationen zu gn2-Hosting findet ihr hier (⇒LINK).

Blog

 

App im AppStore

 

Twitter

 

Facebook

kaffeekasse #41 / Der Fashion Style der Apple Watch
Dir hat dieser Artikel gefallen?
Dann würde ich mich über eine Unterstützung freuen!